Nachrichten

Dienstag, 12. November 2019 · wolkig  wolkig bei 4 ℃ · TV 66: Strahlende Siegerinnen in neuen TrikotsBilderbuchkino in der StadtbüchereiEin stiller Akt des Gedenkens

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Polizeimeldungen am Wochenende

Körperverletzung Rickertstraße, Kind bei Unfall schwer verletzt, Schlafender bestohlen

Körperverletzung
Am 31.08.2019 gegen 21:17 Uhr kam es in der Rickertstraße in St. Ingbert zu einem Körperverletzungsdelikt, wobei ein bislang unbekannter Täter dem Geschädigten (22 Jahre alt, aus St. Ingbert), offensichtlich grundlos mit der Faust ins Gesicht geschlagen hat, sodass der Geschädigte stark aus der Nase blutete (leicht verletzt). Der Täter flüchtete anschließend unerkannt.

Zeugen, die im besagten Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen oder Angaben zu Täter machen könnten, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion St. Ingbert unter 06894/1090 zu melden.

Schwerer Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kind in Rohrbach.
Am 31.08.19, gegen 12:00 Uhr ereignete sich in der Spieser Straße, Einmündung Tummelplatzstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 8 jähriges Mädchen, das die Spieser Straße aus der Tummelplatzstraße kommend überquerte, wurde dort von einem aus Richtung Mühlstraße kommenden Pkw erfasst und hierdurch schwer verletzt. Das Kind wurde in ein Krankenhaus verbracht. Die 31 jährige Fahrzeugführerin erlitt einen Schock. Ein Gutachter sicherte Spuren an der Unfallstelle. Zum genauen Unfallhergang können bisher keine Angaben gemacht werden.

Hinweise zum Unfallhergang bitte an die Polizei St. Ingbert.

Im Schlaf bestohlen.
Ein 20 Jähriger, der sich alkoholisiert auf der Treppe vor einer Kneipe in der Blieskasteler Str. zum Schlafen gelegt hatte, wurde von einem bisher unbekannten Täter beklaut. Der Täter fuhr in einem blauen Kleinwagen mit St. Ingberter Kreiskennzeichen vor, stieg aus und entwendete den Geldbeutel des Mannes aus dessen Hosentasche. Eine Zeugin beobachtete die Tat. Ein besorgter Anwohner findet den betrunkenen Mann kurze Zeit später und informiert die Polizei. Als die Beamten den Mann wecken, bemerkt dieser das Fehlen seiner Geldbörse.

Hinweise zum Unfallhergang bitte an die Polizei St. Ingbert.

Polizeiinspektion St. Ingbert                                                    
Kaiserstraße 48                                                                                       
66386 St. Ingbert
Tel. 06894 / 109-0
Fax 06894 / 109-205

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019