Nachrichten

Freitag, 16. November 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 6 ℃ · Ein Frühstück für alleVerkehrsunfall mit Flucht in der SüdstraßeNeu im Regina Kino St. Ingbert

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Polizeimeldungen: Verkehrunfälle und versuchter Einbruch

Die Polizeiinspektion St. Ingbert meldet einen Einbruchsversuch in Hassel und mehrere UnfälleZeugenaufruf nach Verkehrsunfall auf der L126
Am Mittwoch, den 07.11.2018 ereignete sich gegen 19:40 Uhr auf der L126 in St. Ingbert zwischen Neuweiler und dem sog „Staffel“ ein Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen. Eine 20 jährige Frau aus Rheinland-Pfalz befuhr mit ihrem Pkw die L126 aus Richtung Neuweiler kommend und wollte an der dortigen Lichtzeichenanlage nach links abbiegen, um an der Anschlussstelle St. Ingbert-West auf die BAB 6 in Fahrtrichtung Mannheim aufzufahren. Hierbei kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 38 jährigen Mannes aus Frankreich, der die L126 in Gegenrichtung befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Unfallbeteiligten gaben vor Ort an, dass die Lichtzeichenanlage für sie jeweils „grün“ zeigte.
Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit der Polizei St. Ingbert unter Tel.: 06894-1090 in Verbindung zu setzen.
Versuchter Einbruch in Bäckerei in Hassel
Am Nachmittag des 08.11.2018 kam es zu einem Einbruchsversuch in eine Bäckerei in der Rohrbacher Straße in St. Ingbert-Hassel, wobei der unbekannte Täter ohne etwas zu entwenden vermutlich gegen 17:00 Uhr durch ein Fenster im hinteren Bereich der Backstube über den Hof des Anwesens flüchtete. Dieser war vermutlich bei der Tatausführung gestört worden.
Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert in Verbindung zu setzen.
Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall auf der A6
Am Donnerstag, den 08.11.2018, verlor ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen 21:15 Uhr auf der Autobahn A6, zwischen der Anschlussstelle Rohrbach und dem Autobahnkreuz Neunkirchen den Endtopf seiner Auspuffanlage. Im weiteren Verlauf kam es dadurch zu zwei Verkehrsunfällen, bei dem jeweils ein PKW das Fahrzeugteil überfuhr und dadurch beschädigt wurde.
Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, sowie weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei St. Ingbert in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion St. Ingbert
Kaiserstraße 48
Tel.: 06894 / 109-0
Fax: 06894 / 109-205

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018