Nachrichten

Freitag, 21. September 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 20 ℃ · Tankbetrug: Mit quietschenden Reifen in Richtung Rohrbach1. FC Saarbrücken: Offensiv gegen unbequeme WormserSVE Frauen vs. Niederkirchen und St. Wendel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Polizeimeldungen vom Wochenende

Graffitischmierereien, Ladendiebstahl, Kfz beschädigt und Unfallflucht – die Polizei bittet um Hinweise

Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffitischmierereien in Rohrbach
Am 15.09.18, gegen 01:00 Uhr kam es in Rohrbach zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffitis. Betroffen waren ein Fahrzeug, dass in der Bahnhofstraße geparkt war, ein Wohnanwesen in der Bahnhofstraße, ein Zaun und mehrere Betriebs- und Verteilerstationen der Stadtwerke in der Straße Am Stegbruch. Die Schmierereien wurden mit Sprühfarbe und Stiften aufgebracht.
Ein Tatverdächtiger konnte von einem aufmerksamen Passanten bei der Tatausführung beobachtet und kurze Zeit später von Beamten der PI St. Ingbert in Tatortnähe aufgegriffen werden. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.
Zeugen, die Angaben zur Tat und dem Täter machen können, werden gebeten sich an die PI St. Ingbert (06894/1090) wenden.

Ladendiebstahl im DM-Markt Südstraße 62 St. Ingbert
Am 15.09.2018 wird gegen 18:15 Uhr von einer Mitarbeiterin des geschädigten Drogeriemarktes in der Südstraße mitgeteilt, dass eine weibliche Täterin vor ca. 15 Minuten einen bis zum Rand gefüllten Einkaufswagen in ihren PKW geladen habe. Die Artikel wurden offensichtlich nicht bezahlt.
Als die Mitarbeiterin die Täterin ansprach, stieg diese auf der Beifahrerseite in einen weinroten PKW, vermutlich Peugeot 208 mit ausländischen Kennzeichen und entfernte sich von der Örtlichkeit. Der PKW wurde von einer männlichen Person geführt. Noch nicht in den PKW geladene Waren wurden von der Täterin in dem Einkaufswagen zurückgelassen.
Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben und weiterführende Angaben zu den Tätern und/oder dem PKW machen können, werden gebeten, sich mit hiesiger Polizeidienststelle (06894/1090) in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an einem Fahrzeug Dudweiler Straße in St. Ingbert
In der Nacht vom 15.09. auf den 16.09. wurde ein am Anwesen Dudweiler Straße 28 geparkter, blauer Toyota Yaris beschädigt. Ein bisher unbekannter Täter zerkratzte die Fahrertür und zerschlug die Frontscheibe des Autos. Des Weiteren wurde das hintere Kennzeichenschild entwendet. Hinweise zur Tat/zum Täter bitte an die Polizei St. Ingbert.

Verkehrsunfall mit Flucht in der Gehnbachstraße
St. Ingbert-Mitte. Am Samstagnachmittag, 15.09.2018, wurde in der Zeit zwischen 13 und 19 Uhr der Mercedes GLC des Geschädigten, 57 Jahre alt, vor dessen Haustür in der Gehnbachstraße stehend, erheblich beschädigt. Vermutlich beschädigte ein anderer Verkehrsteilnehmer das Fahrzeug beim Rangieren im Bereich. Durch den Anstoß am Pkw des Geschädigten entstand an der Fahrzeugfront ein hoher Sachschaden.
Die Polizei St. Ingbert ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht.
Bei sachdienlichen Hinweisen wird um Mitteilung bei der Polizei in St. Ingbert gebeten (06894/1090).
—————————————-
Einbruch in Einfamilienhaus in Spiesen – Elversberg:
Von Donnerstag auf Freitag wurde in der Straße Am Bergmannspfad in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Dabei wurde die Balkontür gewaltsam aufgehebelt und das gesamte Haus durchsucht. Über das Diebesgut ist noch nichts Näheres bekannt.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen (Tel.: 06821/203-0)

Verhängnisvoller Einkauf in Elversberg:
Am Samstagabend wurde der Polizei Neunkirchen eine erheblich alkoholisierte Person gemeldet, die mit dem Auto zu einem Supermarkt in der Lindenstraße in Elversberg gefahren sei, um dort kurz vor Ladenschluss noch einkaufen zu gehen.
Der 45 Jahre alte Mann aus Spiesen-Elversberg konnte angetroffen und eine deutliche alkoholische Beeinflussung festgestellt werden. Der Mann reagierte äußerst aggressiv und uneinsichtig auf die Beamten. Die Entnahme einer Blutprobe sowie die Einbehaltung seines Führerscheins konnte der Mann dadurch jedoch nicht verhindern

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018