Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Polnisch-Saarländischer Brunch des Saarpfalz-Kreises und der AWO

Basierend auf der Partnerschaft mit dem polnischen Kreis Przemyśl veranstalteten der Saarpfalz-Kreis und der AWO-Kreisverband Saarpfalz den „Polnisch-Saarländischen Brunch“ in der AWO-Begegnungsstätte in der Homburger Birkensiedlung.

Den schmackhaften internationalen Schmaus umrahmte traditionelle Musik der Gruppe „Biesiada“ aus Krakau. Dorota Bębenek (Gesang) und Krzysztof Węgrzyn (Akkordeon) begeisterten die Gäste mit polnischen Liedern. Der Vortrag von Dr. Violetta Frys brachte für viele neue Informationen zur Geschichte und Kultur Polens aber auch zur seit 2011 bestehenden offiziellen Partnerschaft zwischen dem Saarpfalz-Kreis und dem Landkreis Przemyśl, der im Südosten Polens, an der Grenze zur Ukraine liegt

Generationsübergreifend versammelte die Veranstaltung ebenfalls Kinder und deren Eltern aus dem AWO-Kinderzentrum Birkensiedlung. Die Kinder tanzten und sangen ein Lied über Freundschaft, das nicht nur wegen des Themas herzergreifend war, sondern vor allem, da die Jüngsten das Wort „Freund“ in Sprachen ihrer Herkunftsländer vorführten. Auch Jugendliche fehlten nicht. Die Auszubildenden der Ausbildungswerkstatt Hauswirtschaft des Sozialpädagogischen Netzwerks der AWO präsentierten stolz selbst zubereitete polnische und saarländische Spezialitäten.

Bei leckeren Gerichten wie Gemüsesuppe, Bigos oder Dibbelabbes verbrachten die über 100 versammelten Gäste in einer schönen, freundschaftlichen Atmosphäre ertragreiche Stunden auf dem Weg zur Völkerverständigung.

Die Kooperationspartner danken der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Saar, dem Verein „Begegnungen auf der Grenze“, der Akademie für Ältere in Homburg und dem SPD-Ortsverein Homburg-Mitte für die Unterstützung.

Informationen zu weiteren deutsch-polnischen Veranstaltungen und der Kreispartnerschaft: Dr. Violetta Frys, E-Mail: violetta.frys@saarpfalz-kreis.de oder Tel.-Nr. 06841 / 1 04-8273.

Titelbild:
Kinder aus dem AWO-Kinderzentrum Birkensiedlung sangen zum Brunch.

 

PM: Udo Steigner, Saarpfalz-Kreis

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017