Nachrichten

Montag, 26. Oktober 2020 · bedeckt  bedeckt bei 10 ℃ · Wechsel der Zuständigkeit in der Schuldner- und Insolvenzberatung Familien- und Freizeitplaner 2021 Geisterspiele zum 100-Jährigen in der Eisenberghalle

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Pressemitteilung und Rücktrittserklärungen nach Parteitag der AfD

Stadtverbandsvorsitzender der AfD, Hans Peter Pflug, gibt eine Presseerklärung zum Parteitag des Landesverbandes Saarland der Alternative für Deutschland ab.

Presseerklärung:
Auf dem am 26.04.15 durchgeführten Parteitag der Alternative für Deutschland, Landesverband Saarland, wurde ein komplett neuer Vorstand gewählt, dessen politische Ausrichtung nicht der bisher erfolgreiche, liberal-konservative Kurs sein wird. Dieser Kurswechsel findet nicht die Zustimmung von uns Mitgliedern, nachstehend die Unterzeichner. Aus diesem Grund distanzieren wir uns in jeglicher Hinsicht vom neuen Landesvorsitzenden Josef Dörr und seiner abstoßenden Antrittsrede.

Wenn dem Bundesvorsitzenden Prof. Lucke, Mitglied des Europäischen Parlaments, als offizieller Gast geladen, nur ein Rederecht mittels Geschäftsordnungsantrag eingeräumt wird, stellt dies einen Affront dar. Erst nach erfolgter Belehrung des Versammlungsleiters wurde Prof. Lucke das Wort erteilt.

Bernd Kölmel, ebenfalls Mitglied des Europäischen Parlaments, wurde noch nicht einmal die Möglichkeit eines Grußwortes seitens des Versammlungsleiters eingeräumt.

Beide ließ man unbeachtet, ohne offizielle Verabschiedung und ohne ein Wort des Dankes gehen.

Soll dies die neue Struktur und der neue Umgangston der saarländischen AfD sein?

Diese Handlungsweisen des Versammlungsleiters und neuen Landesvorsitzenden sind nicht einmal durch die angenommene politische Spätpubertät des Vorsitzenden zu entschuldigen.

Wir stehen weiterhin ein, für die Urziele der AfD von 2013 sowie der politischen Leitlinien gemäß dem Mitgliederentscheid von 2014:

  • Für eine geordnete Auflösung des Euro-Währungsgebietes
  • Für mehr Bürgerbeteiligung
  • Für mehr direkte Demokratie
  • Für eine Reform der EU
  • Für ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild
  • Für eine moderne Familienpolitik
  • Für die Bekämpfung des Steuerdschungels

Viele Mitglieder, besonders auch viele der ersten Stunde, haben sich unter dem Eindruck dieses chaotischen Parteitages entschlossen, ihre Parteiämter niederzulegen. Die vom Bürger gewählten Mandatsträger, werden ihr Mandat der liberal-konservativen AfD-Politik weiter fortführen.

Wir setzen hiermit ein Zeichen des Protests:

Wir sind nicht bereit den Landesvorsitzenden nach dessen schockierender Rede, sowie die übrigen Mitglieder des Landesvorstandes zu unterstützen.

AfD-Freunde Saar

Ansprechpartner:
Marc Oehlenschläger, 0171/5170365, oehlenschlaeger.afd@web.de

Roland Wark, 0171/7570433, roland.wark@alternativefuer.de

 

AfD-Mitglieder die aus Protest von ihren Parteiämtern zurücktreten:

Johannes Trampert , Lebach: ehem. 1. Vorsitzender , Parteiaustritt 26.04.15, Mandat im Stadtrat Lebach mitgenommen als freies Mitglied

Willi Brückmann, St. Wendel: ehem. 2. Vorsitzender , Nicht zur Vorstandswahl angetreten, Rücktritt Vorsitzender KV St. Wendel, Austritt Kommunalpolitische Vereinigung

Roland Wark, Heusweiler: Rücktritt Landesschatzmeister, Rücktritt Vorstand KV SB-Land, Rücktritt Vorstand GV Heusweiler, Austritt Kommunalpolitische Vereinigung

Sylvia Wark, Heusweiler: Rücktritt Vorstand KV SB-Land, Rücktritt Vorstand GV Heusweiler, Austritt Kommunalpolitische Vereinigung

Erik Wark, Heusweiler: Rücktritt Vorstand GV Heusweiler

Dr. Christian Zimmer, Eppelborn: ehem. Landesgeschäftsführer, Austritt Kommunalpolitische Vereinigung

Adrian Schuler, Heusweiler: Rücktritt Vorsitzender GV Heusweiler, Rücktritt Vorstand KV SB-Land, Austritt Kommunalpolitische Vereinigung,

Hans-Peter Pflug, St. Ingbert: Rücktritt Vorsitzender SV St.Ingbert, Rücktritt Sprecher LFA 6, Austritt Kommunalpolitische Vereinigung

Christian Hau, Homburg: ehem. Landesvorstand, Rücktritt Vorstand SV Homburg

Wolfram Hau, Homburg: Rücktritt 2. Vorsitzender SV Homburg

Paul Graf, Homburg: Rücktritt Vorstand SV Homburg

Bernd Kurtz, Saarlouis: ehem. Landesvorstand, Rücktritt Sprecher LFA8, Austritt Kommunalpolitische Vereinigung

Christian Pabst, Püttlingen: Rücktritt Vorstand SV Püttlingen

Marc Oehlenschläger, Püttlingen: Rücktritt 2. Vorsitzender KV SB-Land, Rücktritt Vorsitzender SV Püttlingen, Austritt Kommunalpolitische Vereinigung

 

PM: Hans Perter Pflug, AfD-Freunde Saar

 

 

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

  1. HP Fischer

    Gottseidank trennt sich die Spreu von dem Weizen ! Liberale gibt es genug in der Parteienwelt!
    Postenreiter Ade! Konservative sind angesagt!

  2. Herbert Sobierei

    Ich habe es befürchtet, dass es zu keinem Konsens kommt. Verlierer am Ende ist die gesamte Partei. Schade drum, wir wollten es eigentlich besser machen als die Altparteien.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020