Nachrichten

Mittwoch, 8. Februar 2023 · sonnig  sonnig bei -1 ℃ · Caveman – Der Kinofilm Feuerwehr löscht Kaminbrand in der Sandstraße Ein Leben für die Informatik – Prof. Günter Hotz wird Ehrenbürger

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Prinzenraub im 21. Jahrhundert

Die Albertus-Magnus-Realschule zeigt heute das Rockmusical “Free@heart”.
Manch alter Schauspielstoff eignet sich für die Neuzeit. So auch die Geschichte vom Altenburger Prinzenraub, der 1455 die Gemüter erregte. Am 28. und 29. Mai, jeweils um 19.30 Uhr zeigt die Theater-AG der Albertus-Magnus-Realschule in der St. Ingberter Stadthalle eine moderne Version der historischen Begebenheit.

Auch der Titel klingt ganz modern: “free@heart” heißt das Stück, das die heutige Sicht auf den mittelalterlichen Stoff präsentiert. Die beiden Söhne des Innungsobermeisters und die Tochter des Bäckermeisters gehen mit ihrer Clique durch dick und dünn – bis eines Tages die Brüder verschwinden. Sie scheinen wie vom Erdboden verschluckt. Könnte ihr Verschwinden mit dem Insolvenzverfahren gegen den Bäcker zu tun haben? Oder haben sie einfach nur die Nase voll von den Machenschaften ihres korrupten Vaters? Sind sie auf der Flucht, während die anderen für die Prinzenraub-Festspiele proben? Untermalt wird die spannende Geschichte von rockiger und poppiger Musik mit flotten Songs und emotionsgeladenen Balladen.

Ein spannender Abend für alle Menschen ab 14 Jahren. Denn viele Themen, die junge Menschen betreffen, werden in den turbulenten Szenen des Stücks angesprochen. Die Nähe zur eigenen Lebenssituation ermöglicht es den Akteuren authentisch zu sein, ob sie musikalisch oder tänzerisch geschult oder einfach aus Spaß an der Freude dabei sind.

Karten für das Rockmusical “free@heart” am Dienstag, 28. und Mittwoch, 29. Mai, jeweils 19.30 Uhr in der Stadthalle St. Ingbert kosten 5 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zahlen 3 Euro. Karten sind an der Infotheke im Rathaus erhältlich

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023