Nachrichten

Sonntag, 20. August 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Dorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Rahmenkonzept liegt vor – Stellungnahme erwünscht

Nachdem im Mai 2009 das Biosphärenreservat Bliesgau in das weltweite Netzwerk der UNESCO-Biosphärenreservate aufgenommen worden war, wurde ein Rahmenkonzept erarbeitet, das die weiteren Ziele für die kommenden zehn Jahre festlegt.

Darin wird beschrieben, wie die Entwicklung in der Modellregion zukünftig gestaltet werden kann, auf welche Schwerpunkte man sich konzentrieren sollte und welche Projekte geeignet sind, um diese Ziele zu erreichen.

Aktuell liegen die Entwürfe des Konzeptes in drei Bänden und einer Zusammenfassung vor. Sie sind im Internet unter www.biosphaere-bliesgau.eu/index.php/de/rahmenkonzept/ergebnisse abrufbar.

Die gedruckte Entwurfsfassung des Rahmenkonzeptes und die Kurzfassung können bis 31. Dezember 2015 im Rathaus der Stadt St. Ingbert, Zimmer 422, 4. Etage, zu den Öffnungszeiten des Rathauses eingesehen werden. Die Bürgerinnen und Bürger der Biosphärenstadt St. Ingbert sind eingeladen, von diesem Angebot Gebrauch zu machen!

Alle Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, ihre Fragen, Anregungen und Stellungnahmen zu den vorgestellten Entwürfen bis zum 31.12.2015 beim Biosphärenzweckverband Bliesgau (E-Mail: rahmenkonzept@biosphaere-bliesgau.eu, Tel. 0 68 42-96009-0) einzureichen. Die eingehenden Anmerkungen werden durch eine Lenkungsgruppe geprüft und möglichst im Rahmenkonzept berücksichtigt.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017