Nachrichten

Mittwoch, 23. August 2017 · klar  klar bei 18 ℃ · 16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser Landstraße

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Raja Amasheh – die neue Nummer 1 des WBC

Nachdem „Raging“ Raja Amasheh ihren WBC Silver Champion Titel im Fliegengewicht am 30. Januar in Rosarito, Mexiko, erfolgerich verteidigt hat, wird sie nun als die Nummer 1 der WBC-Weltrangliste geführt.

Damit ist der Wille der Deutschen, die weiter von Oliver Heib und Bernhard Notar (ehem. Dog-Eventboxing, St.Ingbert) unterstützt wird, auch außerhalb der heimischen Boxringe zu überzeugen, mit einem Aufrutschen um drei Plätze belohnt worden.

Raja ist damit eine der wenigen Europäerinnen, welchen diese Ehre zu Teil geworden ist. Sie hat mittlerweile einen Rekord von 20 Kämpfen mit 19 Siegen und einem Unentschieden.

Ihren letzten Kampf konnte Raja gegen die erfahrene und stark einzuschätzende Amerikanerin Eileen Olszewski deutlich nach Punkten gewinnen.

Als nächstes steht für Raja ein Turnier der besten Fliegengewichtlerinnen der Welt an, an dem unter anderem auch die amtierenden Weltmeisterinnen Jessica Chavez (Mexiko / WBC-Fliegengewichts-WM), Ibeth Zamora (Mexiko / WBC-Halbfliegengewicht), Melissa McMorrow (USA / WBO-Fliegengewicht), Susi Kentikian (Deutschland / WBA-Fliegengewicht) und Naoko Fujioka (Japan / WBO-Bantamgewicht) teilnehmen sollen. Der genaue Rahmen des Turniers sowie Termine und Austragungsorte werden zeitnah bekannt gegeben.

 

PM: Team Raja Amasheh

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017