Nachrichten

Montag, 18. Dezember 2017 · Nebel  Nebel bei 1 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Ralph Dutli liest aus seinem Roman

Am heutigen Mittwoch, 2. Dezember 2015, um 19:30 Uhr, liest Ralph Dutli aus seinem Roman „Die Liebenden von Mantua“, der auf der Longlist des Deutschen Buchpreises stand.

Eine Lesung des St. Ingberter Literaturforums, die in der Stadtbücherei St. Ingbert stattfindet.

Als 2007 die aus der Jungsteinzeit stammenden Skelette zweier junger Menschen bei der Stadt Mantua ausgegraben wurden, gingen die Bilder um die Welt. „Romeo und Julia aus der Steinzeit“ – so lautete die Sensationsmeldung. Dann kamen die Krise und der „verfluchte Frühling“, das Erdbeben im Mai 2012. „Die Liebenden Von Mantua“ ist ein Roman über die Erdbebenzonen des Lebens, über eine neue Liebesutopie, über Religion und Renaissance, den unsicheren Status der Wirklichkeit und die unheimliche Macht der Schrift.

Ralph Dutli lebt als freier Autor in Heidelberg. Er studierte in Zürich und Paris Romanistik und Russistik. Für seinen Roman „Soutines letzte Fahrt“ wurde er mit dem Rheingau Literaturpreis, dem Preis der LiteraTour Nord und dem Düsseldorfer Literaturpreis gewürdigt.

Das St. Ingberter Literaturforum lädt zu dieser Lesung in die Stadtbücherei St. Ingbert ein. Der Eintritt ist frei.

PM: Stadt St.Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017