Nachrichten

Samstag, 6. Juni 2020 · leichter Regen  leichter Regen bei 12 ℃ · Enkel für Anfänger Feuerwehr und Jugendfeuerwehr starten wieder mit dem Übungsbetrieb Baum auf PKW, Wasserschaden und Brandmeldeanlage

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Refill Stationen in St. Ingbert gesucht

In St. Ingbert soll man in Zukunft an verschiedenen Stellen seine mitgebrachten Trinkflaschen mit Leitungswasser auffüllen können. So der Grundgedanke, der aus dem Beschluss des Kultur-, Bildungs-, Sozial- und Tourismusausschusses hervorgeht.

An sogenannten “Refill” Stationen in Geschäften, Restaurants, Arztpraxen oder auch in öffentlichen Einrichtungen sollen mitgebrachte Trinkgefäße kostenlos mit Trinkwasser befüllt werden können. “Weg von der Wegwerfkultur, hin zu nachhaltigem Konsum”, mit diesem Slogan werden Bürger und Besucher der Stadt sensibilisiert, Müll zu vermeiden und so die Umwelt zu schonen. Deutschlandweit haben bereits über 5.000 Stationen den runden Aufkleber “Refill Station” an Fenstern oder Türen angebracht.

Refill Station zu werden, ist eigentlich ganz einfach. Wie es geht, macht der Weltladen in St. Ingbert in der Kaiserstraße vor.

Alle Einrichtungen, Restaurants und Geschäfte mit einem Wasserhahn und feststehenden Öffnungszeiten können in zwei einfachen Schritten Refill Stationen werden. Aufkleber besorgen, diesen außen am Laden gut sichtbar anbringen, ihre Station online eintragen und schon geht es los. Weitere Informationen unter www.refill-deutschland.de.

Fragen zur Registrierung werden gerne bei der Stadtverwaltung unter Tel. 06894 13732 oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@st-ingbert.de beantwortet.

Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie sich als Refill Station angemeldet haben.

Zum Thema:

Refill Deutschland ist eine 2017 gegründete deutschlandweite Non-Profit-Organisation, die sich für die Vermeidung von Plastikmüll einsetzt. Sogenannte Refill Stationen, beispielsweise in Geschäften, Restaurants, Büros etc., geben kostenlos Leitungswasser in mitgebrachte Trinkgefäße ab. Deutschlandweit haben bereits 5.000 Stationen den runden Aufkleber “Refill” Station an Fenstern und Türen angebracht.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020