Nachrichten

Freitag, 18. Januar 2019 · bedeckt  bedeckt bei 0 ℃ · Stark wie eine Anaconda, schnell wie ein WieselSpaziergängerin im Wald von zwei Hunden angefallenBeweidungsprojekt Elstersteinpark

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Reservierte Parkplätze für Feuerwehrleute für den Einsatz

„Reservierte Parkplätze für Feuerwehrleute für den Einsatz“ mahnt Ortsvorsteher Ulli Meyer beim Feuerwehrgerätehaus St. Ingbert in St. Ingbert an.

Er verweist bei einem Ortstermin mit der stellvertretende Ortsvorsteherin Irene Kaiser und Stadtratsmitglied und Feuerwehrmann Markus Hauck auf einhellig fraktionsübergreifend beschlossene Forderungen des Ortsrates. „Feuerwehrleute müssen schnell zum Brand – da gefährdet eine langwierige Parkplatzsuche Menschenleben und die Autos der Feuerwehrleute!“.
Das Zögern der Stadt sei unverständlich, da im Umfeld des Gerätehauses demgegenüber Stellplätze für Busse reserviert seien. Diese Besserstellung der Busse gegenüber den Feuerwehrleuten sei unverständlich.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019