Nachrichten

Montag, 10. Dezember 2018 · wolkig  wolkig bei 5 ℃ · Unwetter-Einsätze der Feuerwehr am WochenendeUnfall am Verkehrskreisel SüdstraßeKoalition: Zukunft gestalten für Jung und Alt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der Tür

Der Nikolaus kommt für die Kinder an beiden Tagen. Am 1. Adventswochenende (01. – 02. Dezember 2018) findet in und vor der Rohrbachhalle wieder der Rohrbacher Weihnachtsmarkt statt.

Eröffnung ist am Samstag um 11:00 Uhr wie immer auf der Bühne vor der Rohrbachhalle.

Die Erlöse und Spenden des Weihnachtsmarktes fließen an soziale Einrichtungen.

So kann sich in diesem Jahr u. a. die Grundschule Pestalozzischule St. Ingbert-Rohrbach und der Lebenshilfe Kindergarten (KiTa) „Regenbogen“ – Jahnstraße in Rohrbach über den vorweihnachtlichen Geldregen durch die Tombola freuen.

REWE – Deutschland – Dein Markt in Rohrbach, Marktleiter David Beck ist in diesem Jahr Hauptsponsor beim 38. Rohrbacher Weihnachtsmarkt.

Auf dem Weihnachtsmarkt wird außen an etwa 30 weihnachtlich geschmückten Ständen und innen bei bis zu 60 Teilnehmern den Besuchern individuelles und schönes Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck, Ölgemälde, Bücher, Kerzen, Rohrbachkalender, Adventskränze, Gestecke, usw. sowie ein umfangreiches kulinarisches Angebot offeriert. Die Kinder können sich wieder freuen, in der Halle werden die Kinder mit dem Nikolaus und einem Engel an beiden Tagen die Möglichkeit haben fotografiert zu werden.

Ein weihnachtliches Bühnenprogramm wird an beiden Veranstaltungstagen (Samstag und Sonntag) wie folgt dargeboten:

Programm

Samstag, 1. Dezember 2018

11:00 – 12:00 Uhr: Eröffnung mit der KiTa Lebenshilfe, dem Musikverein Rohrbach, dem Männerchor 1860 Rohrbach und der Grundschule Pestalozzischule

15:00 – 16:00 Uhr: Saarpfalz-Rhythmiker der Lebenshilfe

16:00 – 16:30 Uhr: Der Nikolaus kommt.

17:00 – 18:00 Uhr: Akkordeonverein Rohrbach

18:30 – 20:00 Uhr: Bläsergruppe Oberwürzbach

Sonntag, 2. Dezember 2018

11:00 – 11:45 Uhr: Familiengottesdienst in der Gastronomie der Rohrbachhalle

14:15 – 14:45 Uhr: Städtische Kita Detzelstraße

15:00 – 16:00 Uhr: Musik AG Gemeinschaftsschule Rohrbach

16:00 – 16:30 Uhr: Der Nikolaus kommt.

17:00 – 18:00 Uhr: Beckerchor

18:00 – 19:00 Uhr: Ausgabe der Tombola Hauptpreise

19:00 – 20:00 Uhr: Musikverein Rohrbach

20:00 Uhr: Der Weihnachtsmarkt schließt mit Wunderkerzen seine Tore.

Außerdem gibt es an beiden Veranstaltungstagen eine große Tombola für Jung und Alt. Der Rohrbacher Rechtsanwältin Andrea Jung -Kanzlei AMES & JUNG Neunkirchen- übernimmt wie in den vergangenen Jahren die Tombola-Überwachung.

Kommen Sie und unterstützen Sie durch Loskauf an der Tombola die Kinder des Kindergarten und der Schule in Rohrbach. Der Tombola-Erlös bleibt auf jeden Fall bei den Rohrbacher Kinder und Schüler. Der Los-Preis bei der großen Tombola beträgt 1,00 €.

Viele schöne Preise winken den Gewinnern. Die Hauptpreise (etwa 25) werden am Sonntag nach 18.00 Uhr in der Rohrbachhalle (Nähe der Tombola) ausgegeben.

Im Foyer (Vorraum) der Rohrbachhalle haben die Besucher an den beiden Tagen die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen, sich eine Pause zu gönnen.

Vormerken sollte man auf jeden Fall, den ev. Familiengottes mit Pfarrer Alexander Beck und der Gemeindeband “Saitenschiff“ in der Gaststätte der Rohrbachhalle. Der Gottesdienst ist am 1. Advent um 11.00 Uhr. Pünktlich sollte, wegen dem begrenzten Platzangebot, man schon sein.

Besuchen sie den 38. Rohrbacher Weihnachtsmarkt. Der Weg nach Rohrbach lohnt sich.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Gehring,
Aussschuss Rohrbacher Weihnachtsmarkt

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018