Nachrichten

Sonntag, 16. Dezember 2018 · leichter Schneefall  leichter Schneefall bei -1 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle St. IngbertVerkehrsunfall mit 2 leicht verletzten JugendlichenWeihnachtsmarkt in Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Rückblick auf filmreif! – das Bundesfestival junger Film 2018

Vier aufregende Tage mit tollen Kurzfilmen, bereichernden Begegnungen und jeder Menge Popcorn sind vorbei.

filmreif! – das Bundesfestival junger Film 2018 endete vor zwei Tagen mit der Preisverleihung, bei der folgende Werke ausgezeichnet wurden:

Stoffentwicklungspreis: Golden Delicious von Clara Jäschke
besondere Erwähnung: Auf der Suche nach Katarzyna von Lars Smekal

Preis für einen besonderen gesellschaftlich relevanten Film: ReConnect von Julian Richberg

Besonderes Motion Design: Wo sie ist von Linda Gasser

Besonderes Maskenbild: Enough von Kristina Ratzka

Besonderes SounddesignLichtblick von Fabian Fornalski

Besonderer Schnitt: Der Anruf von Anna-Lena Ponath

Besondere Ausstattung: Crumble Fish von Philipp Link

Besondere Regiearbeit: Hostel von Daniel Popat

Besonderes Drehbuch: Sardinien von Alexander Conrads

Besondere Leistung eines NachwuchsteamsMein Fenster von Max Schäffer

Besondere Bildgestaltung: Am Ende des Tages von Svenja Heinrichs

Besondere Leistung eines jungen Nachwuchschauspielers/einer jungen Nachwuchsschauspielerin: Ann-Christin Zartenaer, Joel Simmler, Sebastian Meiring und Valentin Gronau (Mit Bobby an meiner Seite 3 von Steffen Schmidt)

Preis für einen besonderen nachhaltigen Film: Kleinheim von Michael Ciesielski

Produktionspreis: Katharsis von Alison Kuhn

Publikumspreis: Follower von Jonathan Behr

Bester Film: Sommer im Garten von Nora Mazurek

Wir gratulieren den Preisträgern noch einmal ganz herzlich. Darüber hinaus möchten wir uns im Namen des gesamten Teams auf diesem Wege bei all unseren Unterstützer*innen bedanken, ohne die das Festival in der Form nicht hätte stattfinden können. Danke auch an die über 2000 Festivalbesucher*innen – wir sind überwältigt, wie gut das Festival angenommen wurde. Auch in Zukunft hoffen wir auf diesen regen Zuspruch. Nach dem Festival ist vor dem Festival…

Sue Franz und Céline Kuklik

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018