Nachrichten

Dienstag, 14. Juli 2020 · bedeckt  bedeckt bei 19 ℃ · Sommerferiengewinnspiel Sommerferien im Saarland zum Nulltarif Brand im Wald, Kind aus PKW gerettet, Warnhinweise!

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Rückblick Quartiersprojekt „Bei uns im Südviertel“

Kunst, Kultur und Bildung mit dem Netzwerk „Schwungvoll durchs Leben“. Projektziel: Ältere Menschen finden im Südviertel von St. Ingbert ein abwechslungsreiches Kultur- und Bildungsangebot

Kulturelle Teilhabe
In den Räumlichkeiten des Seniorenzentrums Bruder Konrad- und Fidelishaus, in dem auch das Quartiersbüro angesiedelt ist, finden alle 2 Monate wechselnde Kunstausstellungen statt. Die Künstler*innen aus dem Südviertel schätzen die freundlichen Atmosphäre und nutzen das Angebot. Besonders hervorzuheben ist, dass sowohl eine 87jährige Netzwerkteilnehmerin aus dem Südviertel und eine 94 jährige Bewohnerin des Seniorenzentrums ihre Ausstellungen präsentierten.

Im Rahmen einer Vernissage vermitteln die Künstlerinnen ihrem Publikum einen Einblick in ihr Leben, nehmen Bezug zu ihrer künstlerischen Laufbahn und kommentierten ihre Kunstrichtungen. Wertschätzende Grußworte sprechen bekannte Kommunalpolitiker.
Die Musikschule und ein Pianist sorgen für die musikalische Umrahmung während der Vernissagen. Ein kleiner kulinarischer Rahmen lädt zum kommunikativen Verweilen nach dem offiziellen Teil ein. (Teilnahme an den Vernissagen jeweils 25-54 Gäste)
Mit den Künstler*innen finden auch individuelle Führungen und Gesprächsrunden “Malerei im Dialog“ statt. Ein ehrenamtlicher Mitarbeiter plant und organisiert die Ausstellung gemeinsam mit den jeweiligen Künstler*innen.

Mundartlesungen und Geschichten

namhafter Dichter und Denker aus der Heimat St. Ingbert bieten dem Publikum sowohl Nachdenkliches und als auch Erheiterndes von gestern und heute. Die sieben Akteure aus dem Netzwerk engagieren sich ebenfalls ehrenamtlich und bieten den Senior*innen innerhalb und außerhalb des Seniorenzentrums quartalsmäßig im Rahmen des Literaturcafés ihr großes Repertoire. Es findet eine rege Vernetzung unter den Akteuren statt, sodass auch gemeinsame Gesellschaftsabende in Eigenregie organisiert werden. (Teilnahme je Veranstaltung 33 – 61 Personen)

Kulturell unterwegs

  • Das Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld im Bliesgau
  • Der Deutsch- Französischen Gartens in Saarbrücken
  • Der saarländische Rundfunk
  • Staatstheater Saarbrücken
  • Orchideenwanderung im Bliesgau

Stadtführungen und Museumsbesuche

  • Stadtführung St. Ingbert
  • Stadtführung Saarbrücken
  • Stadtführung Saarlouis
  • Grubenmuseum in Bexbach
  • Keramikmühle in Saargemünd
  • Historisches Museum in Saarbrücken

Kulinarische und literarische Wanderungen

  • „Hotel Peters“ am Jägersburger Weiher
  • Kirkel zum Restaurant „Menschenhaus in der Kaminlounge“
  • Schloßberghöhle in Homburg
  • Alter Bahnhof in Gersheim

Reisedokumentationen und Themenabende mit kulinarischer Umrahmung

  • Der Olavsweg in Norwegen
  • Italienischer Abend
  • Mexikanischer Abend
  • Indischer Abend
  • Französischer Abend

(Teilnehmer*innen pro Veranstaltung „Kulturell unterwegs“ 10- 50 Personen)

Die gemeinsamen Planungen des Netzwerks finden halbjährlich im Rahmen eines gemeinsamen Austausch mit medialem Rückblick und der gemeinsamen Planung weitere Veranstaltungen statt.

Wir freuen uns, wenn es wieder los geht – bis dahin bleiben Sie gesund und zuversichtlich !

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020