Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 8 ℃ · Schmerztherapeut und Palliativmediziner stellt Buch vorIn Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Rüdiger Hoffmann in der St. Ingberter Stadthalle

Mittwoch, 2.09.15. Er war der erste. Nicht der erste Teilnehmer des Wettbewerbs um die St. Ingberter Pfanne, aber der erste, der nach dem Sieg zum Star der Kleinkunstszene wurde und kehrt, am kommenden Freitag (4.09.), hierher zurück. 


Rüdiger Hoffmann erinnert sich noch heute gerne an das Kochgeschirr, das er 1989 mit nach Hause nehmen durfte. So war es für ihn eine Freude, für einen erneuten Auftritt in der Ingobertusstadt zusagen zu können.

Zuvor konnten sich die Abonnenten der St. Ingberter Pfanne bedienen. Denn der Auftritt von Rüdiger Hoffmann ist der Auftakt zum 30. Wettbewerb für Kleinkünstler, der die Stadt St. Ingbert im ganzen deutschsprachigen Raum bekannt gemacht hat.

Passend zum kulinarischen Motto des traditionsreichen Kleinkunstwettstreits in St. Ingbert wird Hoffmann dem Publikum „Aprikosenmarmelade“ servieren. Denn der Künstler weiß genau was hilft, wenn im Leben mal wieder die nötige Süße und Leichtigkeit fehlt: Aprikosenmarmelade mit viel Humor. Auch in seinem zehnten Live-Programm bleibt der “Entdecker der Langsamkeit” dabei seinem Stil treu. Cool und dabei immer in einem für ihn angemessenen Tempo, nimmt er uns mit in seinen Alltag und seine fantasiereiche Gedankenwelt. Und so können sich Comedy-Fans auf einen vielfältigen und vor allem lustigen Abend in aller Gelassenheit freuen, den ihnen Rüdiger Hoffmann garantiert versüßen wird.

Eintrittspreise:
Einzelkarten zu Rüdiger Hoffmann kosten 30, 25€ und 20 €, je nach Platzkategorie. Ermäßigte Karten jeweils fünf Euro weniger. Ermäßigte Karten erhalten Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende, Teilnehmer des freiwilligen Sozialdienstes,, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger. Ein entsprechender Nachweis ist erforderlich.

Zentraler Vorverkauf und Postversand:

Tickets unter www.reservix.de

Hotline für Ticketbuchungen: 01805 700 733

rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen. ( 0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute (§66a TKG) ).

Wichtig:

  • Halten Sie Ihre Bankverbindungs- bzw. Kreditkartendaten bereit.
  • Bei Rückfragen zu einer bestehenden Bestellung, wenden Sie sich bitte unter Angabe der Bestellnummer an den Reservix-Kundenservice unter tickets@reservix.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017