Nachrichten

Donnerstag, 17. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Musikverein Rentrisch im Alten SteinbruchStraßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Saarbrücken verliert Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt


Saarbrücken verliert Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt

Der FCS hat am 13. Spieltag dieser Saison zu Hause vor rund 6100 Zuschauern mit 0:2 gegen Rot-Weiß Erfurt verloren.
In einem eher schwachen Drittligaspiel konnten die Erfurter bereits in der 10. Min. mit 1:0 in Führung gehen. Saarbrücken versuchte nun mehr Druck zu machen und bekam in der 30. Min. einen Foulelfmeter zugesprochen, Sökler scheiterte jedoch am guten Ersatztorhüter des Gegners.
In der 2. Hälfte kamen die Blau-Schwarzen besser ins Spiel, drängten die Erfurter in die eigene Hälfte, konnten aber trotz mehrerer Großchancen den Ball nicht hinter die Torlinie bringen. In der 60. Min. wurde der ehemalige FCS Spieler Caillas mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Aber Saarbrücken konnte auch in Überzahl die Erfurter nicht bezwingen. Als dann in der 81. Min. die Rot-Weißen nach einem Foulelfmeter auf 2:0 erhöhen konnten, war der FCS geschlagen.
Saarbrücken steht nun punktgleich mit Regensburg auf dem 2. Tabellenplatz und muss jetzt 2 Auswärtsspiele in Folge bestreiten.

Text und Fotos: Claus Dellwing

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017