Nachrichten

Samstag, 18. November 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 3 ℃ · Die Tollkirschen im Ilse de Giuli-HausZu guter Letzt in der KinowerkstattNeue Fachbereichsbeauftragte bei der FFW St. Ingbert

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.

Finanzstaatssekretär Ulli Meyer überreichte 1.000€-Scheck an DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.:

Staatssekretär Ulli Meyer überreichte am Mittwoch (11.10.2017) einen 1.000€-Scheck an die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V. zur Anschaffung eines Ersatzvereinsbusses. Im Namen von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer besuchte er die DLRG Ortsgruppe in St. Ingbert.

„Der Vereinsbus ist ein wichtiger Grundpfeiler unserer Arbeit. Ohne einen neuen Bus können wir unsere Rettungsschwimmer nicht zum Einsatzort bringen und so zuverlässig unsere Rettungswache an Bostal- oder Losheimer Stausee absolvieren“, erklärten Sonja Rathmann, Vorsitzende der Ortsgruppe, und Patrick Theis.

Staatssekretär Ulli Meyer: „Ich freue mich, dass wir als Landesregierung das ehrenamtliche Engagement der DLRG Gruppe St. Ingbert unterstützen. Mit ihrem Einsatz bringen sich die Vereinsmitglieder für das Gemeinwohl ein, indem sie Leben retten. Dieses Engagement müssen wir unterstützen. Daher freue ich mich, im Namen von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, diesen Scheck überreichen zu dürfen:“

Der Verein nutzt die Spende der Landesregierung zur Anschaffung eines Ersatz-Vereinsbusses. Die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V. gehört zum Bezirk Neunkirchen des Landesverbandes Saar e.V. Ehrenamtliche Rettungsschwimmer führen regelmäßig Rettungswachen am Bostal- und Losheimer Stausee durch.

 

PM: Ministerium für Finanzen und Europa

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017