Nachrichten

Donnerstag, 14. Dezember 2017 · wolkig  wolkig bei 3 ℃ · St. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!Feuerwehr-Nikolaus besucht Kinder der FlüchtlingsfamilienZweimal Kfz-Sachbeschädigung mit Unfallflucht

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Scheckübergabe an die KiTa St. Johannes in Rohrbach

In den vergangenen Tagen, an einem Nachmittag, fand in der kath. Kindertagesstätte Jugendheimstraße St. Johannes in Rohrbach die Scheckübergabe der Rohrbacher Kahlenbergfreunde statt.

Die Leiterin der kath. KITA, Frau Kristina Hollinger hieß unter den Gästen, u. a. die beiden Vorsitzenden der Rohrbacher Kahlenbergfreunde, Jörg Schuh und Roland Weber (Ortsvorsteher) sowie Eltern der Kinder im Kindergarten herzlich Willkommen.

Sie dankte den Rohrbacher Kahlenbergfreunden für ihre stete Hilfe dort, wo im Dorf Unterstützung benötigt wird.

Seit dem Herbst 2014, da war der neue Kindergarten bzw. die Kindertagesstätte gebaut worden sind die KITA-Kinder wieder in Rohrbach, Jugendheimstraße. Nach der damaligen offiziellen Einweihung fand jedes Kind seinen gewohnten Platz.

Hollinger betonte, dass in der KITA Jugendheimstraße 72 Kinder (20 Krippen- und 52 Kindergartenplätze) untergebracht sind.

Die Vertreter der Kahlenbergfreunde (der Verein ist ein Verbund Rohrbacher Vereine) Schuh und Weber erklärten, dass die Rohrbacher Kahlenbergfreunde schon etliche Jahre die Sankt Martinsfeier durch gemeinsame Mitarbeit und Hilfen, die Pfarrgemeinde Hl. Martin (ehem. St. Johannes) Rohrbach unterstützen.

Die Sankt Martinsveranstaltung wird jährlich durch Rohrbacher Geschäfte und Firmen mit Spenden gerne unterstützt. Die Besucher die jedes Jahr den Parkplatz „Jugendheimstraße“ füllen tragen mit ihrem Verzehr ebenfalls zum Erlös bei.

Der Erlös im Jahr 2016 ergab zusammen 1449,50 €uro.

Die Rohrbacher Kahlenbergfreunde übergaben an einem Tag Ende April ihren Anteil aus der Sankt Martinsveranstaltung des letzten Jahres, an die Leiterin der KITA Jugendheimstraße Rohrbach, Frau Kristina Hollinger einen Scheck in Höhe 724,75 €uro für Spielsachen oder was sonst noch dringend in der Einrichtung benötigt wird.

Bei der Scheckübergabe freuten sich nicht nur die Leiterin Kristina Hollinger und die Erzieherinnen, die Eltern oder Jörg Schuh und Roland Weber, nein auch alle Kinder riefen „Vielen Dank „ den Rohrbacher Kahlenbergfreunden zu.

Ortsvorsteher Roland Weber übergab anschließend an die Kindergartenleiterin Kristina Hollinger von dem Rohrbacher Bürger Josef Leinhäuser ein selbstgebauter gestiftete Vogelhäuschen. Die anwesenden Besucher dankten mit großem Applaus.

 

PM: R. Gehring

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017