Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

SchnupperTicket „Gute Fahrt zur Schule“

Als außergewöhnliche Zusatzleistung bietet der „Gute Fahrt zur Schule“-Flyer einen Gut-schein für eine Probefahrt mit dem Saarländischen Verkehrsverbund (saarVV).

Damit können Eltern einmalig und kostenfrei gemeinsam mit ihren Kindern den künftigen Schulweg testen und selbst den Fahrplan, die Haltestellen, die Fahrwege und die Fahrzeuge kennen-lernen. Dazu müssen sie lediglich den Coupon im „Gute Fahrt zur Schule“-Flyer ausfüllen und im Kundenzentrum ihrer Wahl vorlegen und dort abstempeln lassen. Dadurch erhalten sie eine Fahrkarte, die an einem frei wählbaren Tag eine kostenlose Hin- und Rückfahrt zur neuen Schule für ein Kind in Begleitung eines Erwachsenen ermöglicht. Die entsprechenden Broschüren liegen in den allen Kundenzentren des saarVV aus. Gerne beraten Sie dazu die Mitarbeiter vor Ort über die bestehenden Fahrmöglichkeiten und die entsprechenden Ticke-tangebote.

Nutzung des ÖPNV: Förderung von nachhaltiger Mobilität und eigenständigem, verantwortlichem Verhalten im Straßenverkehr

Dieter Haag, Geschäftsführer der SNS GmbH, betont: „Dieser Service des saarVV für Schüler und ihre Eltern ist uns besonders wichtig, um eventuell vorhandenen Unsicherheiten bei der Nutzung von Bus & Bahn unmittelbar entgegenzutreten. Diese Zweifel und die Herausforderungen des wachsenden Verkehrsaufkommens gerade in den Städten verleiten viele Eltern dazu, ihre Kinder mit dem Auto zur Schule zu fahren. Damit tragen sie selbst zu verstopften Straßen gerade zu Stoßzeiten bei. Wir wollen mit der Darstellung der positiven Faktoren des ÖPNV die Eltern dazu ermutigen, ihre Kinder zur Nutzung von Bus & Bahn und damit zu einer umweltorientierteren Mobilität zu erziehen. Die Schüler können so für ein angemessenes Verhalten im Straßenverkehr sensibilisiert und gleichzeitig in ihrer Selbstständigkeit bestärkt werden. Unser Dank gilt den Schulen im Saarland, über die wir die Kinder und ihre Angehörigen bei der Neuanmeldung direkt erreichen und ansprechen können. Dadurch ist gewährleistet, dass jeder der sich mit dem neuen Schulweg der künftigen Fünftklässler beschäftigt, rechtzeitig und umfassend informiert wird. In den betroffenen Haushalten lässt sich so unnötige Hektik vor Schulbeginn vermeiden – gerade bei der Vorbestellung der vergünstigten Jahreskarten-Angebote für Schüler.“

saarVV informiert Schüler und Eltern bei Wechsel auf weiterführenden Schulen über das ÖPNV-Angebot

In Zusammenarbeit mit den weiterführenden Schulen erhalten die Schüler und ihre Eltern bei der Anmeldung der Kinder in den Schulen eine Broschüre des saarVV mit Informationen zum ÖPNV und zu günstigen Tarifen. Diese stellt u. a. die verschiedenen ermäßigten Abonne-ment-Angebote für Schüler – wie die SchülerAbo-Karte und das LandkreisSchülerTicket – vor. Sie gibt zudem Tipps, welches Ticket das richtige für den jeweiligen Schüler ist, erklärt die Vorteile von Zusatztickets wie AboFun, SaarFun und FerienTicket, beinhaltet ein Anmel-deformular für die schnelle und unkomplizierte Bestellung des ausgewählten Tickets und listet Kontaktmöglichkeiten für Rückfragen auf – zum Beispiel über das neue Call- & Abo-Center des saarVV.

 

PM: P. Gentes, saarVV

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017