Nachrichten

Montag, 6. April 2020 · sonnig  sonnig bei 9 ℃ · Druckerei Demetz für Notfälle geöffnet Maßnahmenkatalog bei Verstößen gegen Corona-Verordnung „St. Ingbert hilft“: Lebensmittelspenden für Bedürftige

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Schon wieder: Mehrere Pkw-Aufbrüche in St. Ingbert

In der Nacht von Freitag, 30.08. zum 31.08.19 kam es im Stadtgebiet St. Ingbert zu mehreren Pkw-Aufbrüchen.

Ein Zeuge meldete der Polizei St. Ingbert am 31.08.19, gegen 01:00 Uhr drei verdächtige Jugendliche, die sich an einem Fahrzeug in der Karl-Uhl-Straße  zu schaffen machen würden. Die eingesetzten Beamten stellten kurze Zeit später an einem grauen Mercedes C-Klasse eine beschädigte Fensterscheibe fest. Die Täter hatten versucht die Scheibe mit einer Betonplatte einzuwerfen, was jedoch misslang. Die Täter konnten vom Tatort flüchten.

In der Spitalstraße wurde in der selben Nacht die Scheibe der Fahrertür eines 3er  BMW von Unbekannten aufgehebelt. Das Fahrzeug wurde durchwühlt, jedoch nichts entwendet.

In der St.-Barbara-Straße wurde die Scheibe eines 1er BMWs mit einem Stein eingeworfen. Der Täter erbeutete eine Sporttasche samt Geldbeutel des Geschädigten.

In unmittelbarer Nähe wurde außerdem aus einem weißen Transporter Kleingeld entwendet.

Hinweise bitte an die Polizei St. Ingbert.

Polizeiinspektion St. Ingbert                                                    
Kaiserstraße 48                                                                                       
66386 St. Ingbert
Tel. 06894 / 109-0
Fax 06894 / 109-205

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020