Nachrichten

Samstag, 26. September 2020 · leichter Regen  leichter Regen bei 8 ℃ · Weitere Infektionen an Schulen im Kreis: Albertus-Magnus-Realschule betroffen! Baumaßnahme Poststraße St. Ingbert verzögert sich Covid-19 Fall: Sprach- und Integrationskurse im VHS-Zentrum St. Ingbert sind bis auf weiteres ausgesetzt

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Schranke in der Hobelsstraße beschädigt

Kaum eine Woche steht die neue Schranke, die als Durchgangssperre zwischen Hobelsstraße und Bert-Brecht-Straße dient. Am vergangenen Wochenende kam es gleich zweimal zu Beschädigungen

und Vandalismus an der Schranke. Am Samstag versuchten Täter die Schranke zu beschädigen, indem sie die Stange verbogen. Am Sonntagnachmittag manipulierte ein Täter den Schließmechanismus, um die Schranke zu öffnen. In beiden Fällen beobachteten Zeugen die Vorfälle.

Die Täter von Samstagnacht sind von der Polizei ermittelt. Auch im zweiten Fall gibt es aussagekräftige Zeugenaussagen. In diesem Fall ermittelt die Polizei ebenso.

Die Stadtverwaltung hat Strafanzeige gestellt und wird den ermittelten Tätern die Kosten der Schäden in Rechnung stellen.

In der Vergangenheit hatten Täter zweimal den eingebauten Absperrpfosten abgesägt, daher wurde eine massive Schranke in die Straße eingebaut.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020