Nachrichten

Dienstag, 29. September 2020 · leichter Regen  leichter Regen bei 11 ℃ · Sitzung des Stadtrates Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehr St. Ingbert-Mitte am Schützenhaus Lehrkraft am Leibniz-Gymnasium positiv auf das Corona-Virus getestet

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Schulband der Gemeinschaftsschule am Welttag des Buches 2015

Die Schulband der Gemeinschaftsschule Gersheim war zum Welttag des Buches nach Blieskastel eingeladen. Ihre ehrenvolle Aufgabe war es, die Autorenlesung von Juma Kliebenstein musikalisch zu umrahmen.

Ihr Buch, “Die Nacht, in der ich supercool wurde”, erzählt von einem Jungen, der in seiner Schule nicht gerade zu den Stars zählt, aber durch das Mitwirken in seiner Schulband zum “Freak” wird. Da die Autorin selbst mehrere Instrumente spielt und auch einen passenden Song zum Buch geschrieben hat, wünschte sie sich eine Live-Band bei ihrer Lesung, und so entstand über die Gollenstein Buchhandlung als Veranstalterin der Kontakt zu unserer Band.

Ducktails, Foto: Schule

Also machten sich die Instrumentalisten Frederik Maurer, Tim Noß, Max Gaa mit ihrer Sängerin Elisa Hager und der Leiterin Norma Hofmann auf den Weg in die Bliesgaufesthalle nach Blieskastel. Selbstverständlich nicht ohne ihre bewährten Techniker Jonas Geiser und Gismo Thinnes, die das ganze Equipment dort auf der Bühne professionell aufbauten und verkabelten. Die Band präsentierte drei Titel aus ihrem Repertoire und begeisterte die jungen Zuschauer, die anschließend sogar Autogramme haben wollten. Nebenbei fanden die Mitglieder noch einen Bandnamen, inspiriert durch die Handlung des Buches und durch eine aufblasbare Quietsche-Ente als Maskottchen nennen sich die Musiker nun “Ducktails”, was vom Publikum direkt mit Applaus aufgenommen wurde.

“Wir feiern das Lesen – feiern Sie mit!” Unter diesem Motto hatte die “Stiftung Lesen” in diesem Jahr zum Welttag des Buches eingeladen. Wie in jedem Jahr wurde allen teilnehmenden Kindern das Welttagsbuch “Ich schenk dir eine Geschichte” überreicht. So soll den Schülerinnen und Schülern der 4. und 5. Klassen bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden. Rund 400 Kinder hatten sich in der Festhalle eingefunden, um mitzufeiern und ihr Exemplar persönlich abzuholen – mittendrin sämtliche Fünftklässler der Gemeinschaftsschule Gersheim, die stolz ihr Lesefutter mit nach Hause tragen konnten.

Insgesamt war dies eine tolle Veranstaltung, ein Genuss für alle Teilnehmer: ein kulturelles Ereignis durch die gelungene Verbindung von Literatur und Musik. Die Band lieferte eine super Performance und war wieder um eine riesige Erfahrung reicher, von der man lange zehren kann. Ein ebenso positiver Aspekt war das direkte Umwandeln der erspielten Gage in ordentlich wohlportionierte leckere Eisbecher. =))

 

PM: Gabriele Dippel,
Gemeinschaftsschule Gersheim

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020