Nachrichten

Freitag, 15. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Themenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!Feuerwehr-Nikolaus besucht Kinder der Flüchtlingsfamilien

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Schulbücher liegen in den Ferien zur Abholung bereit

Die Schulbuchausleihe erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Wie das Schulverwaltungsamt des Saarpfalz-Kreises mitteilt, wird die Schulbuchausleihe auch in diesem Jahr sehr gut angenommen.

Bislang sind rund 6.600 Schülerinnen und Schüler für die Schulbuchausleihe an den 19 kreiseigenen Schulen angemeldet, was einer Teilnahmequote von 92 Prozent entspricht. Da an den beiden Berufsbildungszentren in Homburg und St. Ingbert die Anmeldungen noch laufen, wird sich die Teilnehmerzahl erfahrungsgemäß noch auf über 7.000 erhöhen.

Damit die Schülerinnen und Schüler direkt mit ihren Schulbüchern ins neue Schuljahr starten können, bietet die Kreisverwaltung an den Schulen schon in der Ferienzeit spezielle Termine für deren Ausgabe an. Eltern können an diesen Tagen die schweren Buchpakete bequem abholen und eventuelle Fragen sofort vor Ort klären. Bei der Ausleihe müssen sich Eltern oder beauftragte Personen durch Vorlage des Personalausweises sowie einer Vollmacht und einer Kopie des Personalausweises der/des Erziehungsberechtigten legitimieren. Noch nicht volljährige Schüler/innen erhalten an diesem Tag die Schulbücher nur in Gegenwart einer/eines Erziehungsberechtigten. Für die Schüler, die mit ihren Eltern die genannten Ferientermine nicht wahrnehmen können, und an den Berufsbildungszentren erfolgt die Ausgabe der Schulbücher in der ersten Schulwoche.

Wer es bisher versäumt hat, die Leihgebühr zu bezahlen oder den Förderbescheid vorzulegen, sollte dies jetzt umgehend nachholen, damit das neue Schuljahr mit den neuen Büchern erfolgreich beginnen kann.

Die Ausleihtermine an den Schulen in der Ferienzeit sind wie folgt:

Gemeinschaftsschule Homburg – Robert-Bosch-Schule:
Di., 08. August, 7:30 – 12:00 Uhr

Gemeinschaftsschule Homburg – Neue Sandrennbahn:
Mi., 09. August, 10:00 – 14:00 Uhr, Saal 1 und 2

Gemeinschaftsschule St. Ingbert – Schmelzerwald:
Mo., 07. August, 7:30 – 12:00 Uhr

Gemeinschaftsschule St. Ingbert – Rohrbach:
Di., 08. August, 8.00 – 13:00 Uhr

Gemeinschaftsschule Kirkel-Limbach:
Do., 10. August, 7:30 – 12:00 Uhr

Gemeinschaftsschule Mandelbachtal:
Di., 08. August, 7:30 – 13:00 Uhr

Gemeinschaftsschule Blieskastel – Geschwister-Scholl-Schule:
Mi., 09. August, 7:30 – 14:00 Uhr

Gemeinschaftsschule Bexbach – Galileo Schule:
Mo., 14. August, 9:00 – 16:00 Uhr , Musiksaal

Gemeinschaftsschule Gersheim:
Do., 10. August, 8 – 16 Uhr, Neubau Saal N001-N003

Christian von Mannlich-Gymnasium, Homburg:
Fr., 11. August, 9:00 – 16:00 Uhr, Raum 1.04

Saarpfalz-Gymnasium, Homburg:
Do., 10. August, 9:00 – 16:00 Uhr, Raum 113 und 122

Von der Leyen – Gymnasium, Blieskastel:
Fr., 11. August, 8:00 – 12:00 Uhr, 12:30 – 15:30 Uhr, Internat Raum 104 (EG)

Leibniz-Gymnasium, St. Ingbert:
Do., 10. August, 10:00 – 18:00 Uhr , Eingang Römerstr., Raum U 202/203

 

PM: Pressestelle SPK

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017