Nachrichten

Montag, 30. Januar 2023 · Schnee  Schnee bei 1 ℃ · Heute um 19 Uhr, Preview in der Kinowerkstatt: „Unruh“ Lese-Soirée in Kulturhaus MOP2023 „Eismayer“

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

SG FC St. Wendel zukünftig Partnerverein des 1. FC Saarbrücken

Die Strukturen rund um die Jugendabteilung des 1. FC Saarbrücken wurden weiter professionalisiert. Mit der SG FC St. Wendel steht zukünftig ein Kooperationspartner an der Seite des FCS. Durch die Zusammenarbeit mit den Nordsaarländern kann das Ziel, die Breitenausbildung der Nachwuchskicker im Saarland zu stärken und voranzutreiben, noch intensiver verfolgt werden.

„Wir wollen die Förderungsmöglichkeiten für die Jugendfußballer im Saarland weiter verbessern. Die Zusammenarbeit dient der Stärkung des Fußballs im Kreis Nordsaar, aber natürlich geht unser Blick mittelfristig auch in Richtung eines Nachwuchsleistungszentrums, daran nähern wir uns Stück für Stück an. Durch die Kooperation mit der SG FC St. Wendel konnten auch in diesem Bezug den nächsten Schritt machen“, so Jugendleiter Jan Berger.

Die zukünftige gemeinsame Arbeit am sportlichen Konzept soll den Nordsaarländern eine weitere Stabilisierung des Jugendfußballs in den höchsten saarländischen Spielklassen ermöglichen. Um unter anderem dieses Ziel zu erreichen, werden zusätzliche Fördertrainingseinheiten für die Spieler angeboten, interne Leistungsvergleiche stattfinden und je nach Leistungsstand ist für die Spieler der SG FC St. Wendel auch die Teilnahme am FCS-Training möglich, beziehungsweise sogar eine Gastspielgenehmigung für Spiele denkbar. Auch die Aus- und Weiterbildung der Trainer, durch Fortbildungsseminare oder Hospitationen beim FCS, spielt eine wichtige Rolle im gemeinsamen Konzept.

„Ich bin davon überzeugt, dass wir für beide Seiten gemeinsam ein schönes Packet geschnürt haben und zukünftig Seite an Seite die Förderung des Nachwuchses vorantreiben. Ziel ist es, das Zusammengehörigkeitsgefühl in Sachen Fußball im Saarland zu stärken und so zu handeln, dass auch der saarländische Fußball davon profitieren kann. Deshalb sind wir auch immer für weitere Kooperationen offen“, so Berger weiter.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023