Nachrichten

Mittwoch, 23. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 23 ℃ · 16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser Landstraße

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

SHG KIKI – Anika Braun ist auch Turniersiegerin im Tischtennis

Michelle Fisch Platz 2 beim Laura-Müller-Gedächtnisturnier
Trotz fehlenden Trainings wegen der geschlossenen KSH Wallerfeld konnte Anika Braun einen weiteren Turniersieg zu der langen Liste ihrer Erfolge und Pokalgewinne in erster Linie im Kegeln dieses Mal wieder im Tischtennis  hinzufügen. Michelle Fisch, die Tischtennis nur bei Turnieren spielt, errang in Mainzweiler bei der gleichen Sportveranstaltung den hervorragenden 2. Platz.
Das 3. Laura-Müller-Gedächtnisturnier fand nicht wie die bisherigen vorhergehenden in St. Ingbert sondern mit tatkräftiger Unterstützung der sportlichen Leiterin der Eric-Carle-Schule Helma Wagner und ihrem Co-Trainer Elmar Machalitzki in Mainzweiler statt. Helma Wagner als ECS Gastgeberin anstelle von SHG KIKI konnte auch dieses Mal wieder die TT-Spieler-/INNEN ihrer ausrichtenden ECS Mainzweiler, der BSJ Vöklingen und des veranstaltenden Jugend-Sporttreffs SHG KIKI 07 für St. Ingbert und Umgebung begrüßen.  Turnierleiter Elmar Machalitzki teilte dann die Teilnehmer in vier mit Jungen und Mädchen gemischt besetzte Wettkampfgruppen ein.
Im Beisein der Familie Müller erinnerte SHG KIKI 07 SportOrgaLtr H. Peter Richter an ihre allzufrüh verstorbene Tochter Laura Müller und stellte das Turnier unter den neuen jedes Jahr wechselnden Leitspruch: „Das schönste das ein Mensch in der Erinnerung hinterlassen kann ist sein Lächeln: Für Laura kommt kommt noch ihr allzeit frohes Lachen das Vorbildcharakter hatte hinzu.“ Vor dem aufgestellten Bild von Laura Müller in der Turnhalle in Mainzweiler legte jeder teilnehmende Jugendliche eine orangene Rose in den  Sportfarben des Jugend-Sporttreffs SHG KIKI 07, dem Laura bis zu ihrem Tod beim  Tischtennis und gelegentlich mit großem Erfolg auch beim Kegeln angehörte, nieder.
Sollte im kommenden Jahr weiterhin die KSH Wallerfeld SHG KIKI für Tischtennis nicht zur Verfügung stehen hat Helma Wagner
mit Elmar Machalitzki verbindlich zugesichert das 4. Laura.Müller-Gedächtnisturnier im kommenden Jahr bei noch abzustim-menden Termin wieder in der Eric-Carle-Schule in Mainzweiler  durchzuführen.
Nach bereits stattgefundenen gemeinsamen Freizeitaktivtiäten lag SHG KIKI 07 sehr viel daran jetzt endlich auch eine sportliche Verbindung zur BRSJ Jugendgruppe Hilfe durch Sport (HiduSpo) Quierschied aufzubauen und lud zum Kegeln am 19. November nach St. Ingbert ein. Prompt kam eine Gegeneinladung von HiduSpo als Ausrichter zum Landes-Kegelfest der Saarländischen Behinderten-Sport-Jugend (BRSJ) in der Allenfeldhalle am 6. November in Merchweiler.
Weitere Turniertermine Kegeln sind mit der Familienmeisterschaft am 15., 17. und 19. November letzterer als Katja-Albert-Gedächtnisturnier alle im FGZ flipflop Rohrbach. Kostenlose Teilnahme hier auch in der getrennten Einzelwertung ohne Familie möglich.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017