Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

SHG KIKI – Sportliche Begegnungen mit Eric-Carle Schule Mainzweiler jetzt auch im Kegeln

5. Familienmeisterschaft Kegeln und 3. Katja Albert-Gedächtnisturnier mit schwacher Beteiligung
Schon einige Zeit unterhält der Jugend-Sporttreff SHG KIKI 07 sportliche Kontakte zur Eric-Carle Schule in Mainzweiler im Tischtennis, wo auch in diesem Jahr wieder sogar bei geschlossener Kreissporthalle Wallerfeld in St. Ingbert zwei Turniere allerdings in Mainzweiler stattfanden. Vollkommen neu war daher für ESC Mainzweiler unter der sportlichen Leitung von Helma Wagner die Einladung von SHG KIKI 07 bei getrennter Wertung  im Sommer zum Kegeln ins FGZ flipflop nach Rohrbach. Mittlerweile findet beim ECS Mainzweiler auch Kegeln so starkes Interesse.daß die Teilnahme am Landes-Kegelfest des Saarländischen Behinderten-Sportverbandes vor kurzem als Mannschaft Raupe 05 mit grossem Erfolg stattfand. Sieger und Pokalgewinnerin beim 2. Freundschaftskegeln wurde die vom Tischtennis her bereits sieggewohnte Natascha Schwabe vor ihrer ständigen Konkurrentin auch im Tischtennis Sabrina Junkes. Die übrigen ECS Kegler Sabrina Stricker, Sina Noack und Sebastian Arend warteten alle mit verbesserten Wurfergebnissen bei diesem Turnier auf.
Keine Begeisterungsstürme bei SHG KIKI löste dagegen die schwache Beteiligung aus beim letzten Wurftag der 5. Familien-meisterschaft Kegeln, die dem Gedenken von Katja Albert als deren 3. Gedächtnisturnier gewidmet war. Der Titelverteidiger Fam. Kling/Allmannsberger trat nicht an, Fam- Fisch potente Titelaspirantin war wegen Erkrankung in der Familie verhindert. In der Besetzung Anika Braun und Bgritte Braun wurde die Familie Braun Familienmeister Kegeln 2011 vor der Familie Gries die dank der starken Wurfleistung von Janik Gries bis auf vier Holz am 2. Wurftag an die Siegerfamilie Braun herankam. Sieger in den Wetkampfklassen wurden Anika Braun Jugend offen, Jean-Pierre Gries Minis und Nicole Gries mitkegelnde Eltern.
Im Gedenken an die verstorbene Katja Albert zu deren Ehren und Erinnerung das Turnier stattfand hatte Brigitte Braun ein kleines Gedenkzeichen aufgebaut. SHG KIKI SportOrgaLtr H. Peter Richter erinnerte daran daß ein Mensch dem man Zuwendung, Interesse Achtung und Respekt entgegengebracht hat wie Katja Albert bei SHG KIKI nie vergessen sein wird und auch im kommenden Jahr wieder ein Gedächtnisturnier ausgetragen wird. Stilles Gedenken aller anwesenden Kegler schloß die kleine Gedächtnisfeier ab
Alle Teilnehmer erhielen Urkunden und Medaillen der Familienmeister wie der ECS Turniersieger einen Pokal. Nächste und letzte SHG KIKI Turniere im Kegeln sind 6. Dezember 5. Nikolausturnier und 22. Dezember 5. Letzte-Schicht-Pokal.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017