Nachrichten

Freitag, 23. Oktober 2020 · leichter Regen  leichter Regen bei 13 ℃ · Das Beste kommt noch Säuberungseinsatz in Rohrbach Ortsverwaltungsstelle Oberwürzbach: Kein Zutritt ohne Mund-Nase-Masken

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Siedlergemeinschaft Rohrbach: Generalversammlung

Am 07. März 2020 um 16 Uhr fand die diesjährige Generalversammlung mit Neuwahlen des gesamten Vorstandes, der Kassenprüfer und Ehrungen im vollbesetzten Schützenhaus in der Frankenwaldstraße, statt.

Der 1. Vorsitzende Manfred Hartz eröffnete die Versammlung und begrüßte alle anwesende Mitglieder. Einen besonderen Gruß richtete Hartz an den Bundesvorsitzenden Manfred Jost, den Landesvorsitzenden Harald Kraushaar sowie Ursula Görgen vom Landesverband der Siedler. Manfred Hartz dankte dem Rohrbacher Ortsvorsteher Roland Weber für sein Kommen und der Teilnahme an der Versammlung. Eins wollte Hartz betonen; Ortsvorsteher Weber habe stets ein offenes Ohr für die Belange der Siedlergemeinschaft Rohrbach.

Ehrungen
Bevor die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder vorgetragen wurden und die Neuwahlen anstanden, nahm der Vereinsvorsitzende Manfred Hartz, der Bundesvorsitzende Manfred Jost und der Landesvorsitzende Harald Kraushaar die Ehrungen der Mitglieder vor. Es wurden wie folgt geehrt:
60 Jahre: Hans Weidig, Adolf Wolf,
50 Jahre: Dieter Müller
40 Jahre: Rudolf Bachmann
Die für 60, 50 und 40 Jahre geehrten Mitglieder erhielten Urkunden und Anstecknadeln in Gold.
30 Jahre: Friedrich Dillbaum, Wilhelm Fickinger, Fredi Marquitz, Arnold Martin, Hans-Werner Roschlock
25 Jahre: eWolfgang Bubel, Stefan Gehring, Bernhard Meinert, Klaus Schöndorf, Josef Walle.
Die für 30 und 25 Jahre geehrten Mitglieder erhielten Urkunden und Anstecknadeln in Silber.

Berichte
Anschließend trug der Vorsitzende Manfred Hartz seinen Tätigkeitsbericht der Versammlung vor. Hartz betonte, seit den letzten Neuwahlen vor 3 Jahren, hatte unser Verein, die Siedlergemeinschaft, viele Aktivitäten. In jedem Jahr war, Hexennacht- bzw. 1. Maifeier, Familienwanderungen, ausgebuchte Vereinsfahrten werden jährlich durchgeführt.
Gartengeräte wurden gewartet bzw. neu erworben, einen neuen Kühlschrank habe man auch angeschafft. Bei Schließung der Metzgerei konnte die Siedlergemeinschaft bei Bernhard Meinert einen Grill erwerben.
Es wurden die jährlichen vorgesehenen Vorstandssitzungen oder kurzfristige Besprechungen durchgeführt.
Am Schluss seiner Rede dankte Hartz allen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit in den letzten 3 Jahren. Einen Appell richtete Manfred Hartz an alle Mitglieder:
An vielen Festen gibt es auch im Vorfeld etliche Arbeiten die nicht alleine nur vom Vorstand durchgeführt werden können. Daher die Bitte an alle, helfen sie mit bei Abwicklungen einzelner Feste. Informationen erhält man stets bei den Vorstandsmitgliedern.

Kassenbericht
Einen umfangreichen, detaillierten und für jedes anwesende Mitglied gut erklärten Kassenbericht für die letzten 3 Jahre gab Hauptkassierer Thomas Ringwald der Versammlung ab. Der Verein hat momentan 235 Mitglieder.

Kassenprüfung
Die Kassenprüfer Hans Ganster und Martin Wirtz hatten die Kasse zeitnah und ordnungsgemäß mit Hauptkassierer Thomas Ringwald geprüft. Hans Ganster betonte, auch im Namen von Martin Wirtz, dass sie bei Hauptkassierer Ringwald eine ordnungsgemäße, einwandfreie und saubere Kassenführung vorfanden. Hans Ganster beantragt gegenüber der Versammlung die Entlastung für den Hauptkassierer Thomas Ringwald sowie dem gesamten Vorstand.

Versammlungsleiter
Zum Versammlungsleiter wurde der Bundesvorsitzende Manfred Jost gewählt. Manfred Jost stellte aufgrund der Aussage von Kassenprüfer Hans Ganster den Antrag an die Versammlung den Hauptkassierer Thomas Ringwald sowie den gesamten Vorstand zu entlasten. Die Versammlung folgte dem Antrag und entlastete einstimmig den Kassierer sowie den gesamten Vorstand.

Der neugewählte Vorstand der Siedlergemeinschaft Rohrbach 2020

Neuwahlen
Versammlungsleiter Manfred Jost leitete nach TOP 12 der Tagesordnung die Neuwahlen des gesamten Vorstandes und die Wahl der Kassenprüfer ein. Nach Vorschlägen aus der Versammlung wurde der gesamte Vorstand wie folgt gewählt:
1. Vors.: Manfred Hartz
2. Vors.: Hans-Jörg Junkes
Schriftführer: Wolfgang Hooß
Hauptkassierer: Thomas Ringwald
Beisitzer: Andreas Marquitz, Ingrid Hooß, Christel Hartz
Gerätewart: Manfred Hartz
Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt.
Martina Trarbach und Christian Brass hatten für den neuen Vorstand nicht mehr kandidiert.
Als Kassenprüfer wurden Hans Ganster und Bernhard Meinert beide einstimmig gewählt.

Verschiedenes
Verteilung der monatlichen Hefte des Siedler-Landesverbandes: Andreas Marquitz erklärte gegenüber dem Vorstand und der Versammlung, dass er die monatlichen Hefte vom Landesverband an die Mitglieder austrägt.

Der Landesvorsitzende Harald Kraushaar und der Vereinsvors. Manfred Hartz beim Anstecken der Ehrennadel vom Landesverband.

Ehrung durch Landesvorsitzenden
Landesvorsitzender Harald Kraushaar ehrte den Vorsitzenden der Siedlergemeinschaft Rohrbach, Manfred Hartz, mit der Ehrennadel vom Landesverband der Siedler.

Abschluss
Mit einem kleinen Imbiss und einem gemütlichem Beisammensein wurde die Generalversammlung der Siedlergemeinschaft Rohrbach geschlossen.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020