Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 8 ℃ · Schmerztherapeut und Palliativmediziner stellt Buch vorIn Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Siegfried Thiel fordert Änderung des Getränkebezugs

Siegfried Thiel, Ortsvorsteherkandidat der SPD, kritisiert die Änderung der Nutzungsbedingungen städtischer Hallen durch den Stadtrat.

Die Mieter sind künftig verpflichtet, Bier und alkoholfreie Getränke ausschließlich bei der Vendis Gastro GmbH oder dem Ratskeller zu beziehen.

Nachteilig betroffen sind dadurch die St. Ingberter Getränkeverleger, die von der Belieferung der städtischen Einrichtungen ausgeschlossen sind, und die St. Ingberter Vereine, die mit diesen Unternehmen langjährige Geschäftsbeziehungen zu beiderseitigem Nutzen pflegten. Nach Auffassung von Thiel ließen sich diese Nachteile leicht vermeiden, wenn man den Hallenmietern die Möglichkeit einräumt, die Produkte der Vendis Gastro GmbH über die örtlichen Getränkeverleger zu beziehen. Damit wäre allen Seiten Rechnung getragen.

Siegfried Thiel wies darauf hin, dass die Stadtratsfraktion des SPD-Stadtverbandes einen entsprechenden Antrag auf Änderung der Nutzungsbedingungen in die nächste zuständige Ausschusssitzung einbringen werde.

 

PM: Sven Meier, Vorsitzender des SPD Ortsvereins St. Ingbert

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017