Nachrichten

Mittwoch, 23. August 2017 · sonnig  sonnig bei 24 ℃ · Die Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein Sommerfest

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Sommerferienprogramm: Weltverbesserer gesucht

Die Biosphären-VHS St. Ingbert sieht es als ihren Auftrag, Kompetenzen im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung zu vermitteln.

Bei diesem ganzheitlichen Bildungsansatz lernen Kinder und Jugendliche, welche Folgen ihr Verhalten für die Umwelt und das Leben von anderen Menschen hat.

Das Ferienprogramm „Weltverbesserer gesucht“ greift dabei die natürliche Wissbegierde von Kindern auf und beschäftigt sich in einem abwechslungsreichen Programm spielerisch mit Themen wie Konsum, Ernährung, Arbeitswelt, Mobilität und allen Themen rund um das Biosphärenreservat Bliesgau. Woher kommt unser Essen? Was bedeutet Fairness? Was lässt sich im Wald oder auf der Streuobstwiese entdecken? Wie leben andere Menschen? Antworten zu diesen und anderen Fragen werden gemeinsam mit den Kindern gesucht: Bei Exkursionen und Wanderungen, Besichtigungen, Kreativangeboten, beim Werkeln im Biosphären-Bürgergarten oder beim gemeinsamen Kochen und Entspannen. Die bewusst gewählte Gruppengröße von maximal 15 Teilnehmern garantiert eine persönliche Atmosphäre und gibt den Kindern Raum, sich aktiv in die Gestaltung erlebnisreicher und spannender Ferientage einbringen zu können.

Montag, 1. August, bis Freitag, 5. August, täglich von 9 bis 16 Uhr, freitags 9 bis 13 Uhr

Die Betreuung erfolgt durch die Natur- und Landschaftsführerin Jutta Klicker und Heike Welker. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro/Woche. Eine detaillierte Programmbeschreibung wird im Vorfeld allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgehändigt.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017