Nachrichten

Montag, 17. Januar 2022 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · „MOP uff de Schnerr“ in der Kinowerkstatt „MOP uff de Schnerr“ in der Kinowerkstatt Kinderkino vor Ort – diesmal in Hassel

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

St. Ingbert modernisiert Warn- und Sirenensystem

Der St. Ingberter Stadtrat hat die Modernisierung von Sirenenstandorten beschlossen. 15 Sirenen, davon 13 Motorsirenen und 2 Hochleistungssirenen, stellen die Feuerwehralarmierung und die Warnung der Bevölkerung in St. Ingbert und den Ortsteilen sicher. Das Sirenensystem

aus den 60er Jahren soll nun stufenweise modernisiert werden. Drei Hochleistungssirenen ersetzen zukünftig an den Feuerwehrgerätehäusern St. Ingbert-Mitte, Hassel und Rentrisch die bestehenden Motorsirenen. Auch am Neubau des Gerätehauses in Rohrbach wird eine Hochleistungssirene installiert werden. Die modernen Sirenen werden elektrisch betrieben und können bei einem Stromausfall dennoch alarmieren und warnen.

Neben dem Ausbau der Sirenen gibt die Stadt ein Gutachten in Auftrag, um eine weitere Modernisierung aller Standorte voranzutreiben, sodass in allen Bereichen ein ausreichender Schallpegel vorhanden ist.

Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer begrüßt den Ausbau: „Die Modernisierung der Warnsysteme hat in der Stadtverwaltung eine hohe Priorität. Die Warnung der Bevölkerung in Krisen- und Katastrophenfällen muss jederzeit gewährleistet sein. Ein Ertüchtigungskonzept ist gemeinsam mit der Feuerwehr bereits ausgearbeitet.“

Die Finanzierung der Ertüchtigung erfolgt mit städtischen Mitteln und mit Bundesfördermitteln.

Im Dezember verteilten die Mitarbeiter des Bauhofs das Informationsblatt an alle St. Ingberter Haushalte zusammen mit dem städtischen Abfallkalender. Auf dem Informationsblatt finden die Bürgerinnen und Bürger wichtige Informationen zu den Sirenensignalen und Verhaltensregeln im Fall einer Krise oder Katastrophe. Auf der Rückseite sind alle Informationskanäle der Stadt aufgelistet. Download Infoblatt.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022