Nachrichten

Mittwoch, 16. Januar 2019 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Kamishibai-Erzähltheater: Der Luftballon FerdinandEislaufen in der Ice Arena ZweibrückenSpende der 90er Bierbuwe: 300 Euro für Jugendförderung

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

St. Ingbert: Polizeibeamte beim Einsatz von freilaufendem Hund angefallen und verletzt

Am 23.10.2018, gegen 20:30 Uhr, befanden sich eine Polizeibeamtin und ein Polizeibeamter der PI St. Ingbert bei einem Einsatz

an einem Wohnanwesen in der Pasteurstraße, als sie plötzlich und unverhofft von einem aus dem Anwesen herauslaufenden, größeren Mischlingshund angegriffen wurden.
Die beiden Polizeibeamten wurden bei dem Vorfall jeweils leicht verletzt. Auch ihre Dienstbekleidung wurde beschädigt.
Gegen den Hundehalter wurden die entsprechenden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Des Weiteren wurden die für die Hundehaltung zuständigen Behörden eingeschaltet.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019