Nachrichten

Donnerstag, 9. Februar 2023 · sonnig  sonnig bei -4 ℃ · Magic Mike – The Last Dance Caveman – Der Kinofilm Feuerwehr löscht Kaminbrand in der Sandstraße

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

St. Ingbert strahlt im Weihnachtsglanz

„Das sieht ja fast aus wie in New York“, freut sich eine Passantin, als der große Weihnachtsbaum vor der Engelbertskirche und die Lichterbögen über der Fußgängerzone angeschaltet werden. „St. Ingbert ist eine tolle Stadt, da gehört eine schöne Weihnachtsstimmung dazu“,

erklärt Nico Ganster, 1. Vorsitzender des Vereins Handel und Gewerbe St. Ingbert e.V. (HGSI). Eine üppigere Beleuchtung des Baumes und lebensgroße Original-Figuren aus dem Erzgebirge sorgen am ersten Adventswochenende für eine festliche Atmosphäre. Die Figuren müssen sich nach dem verkaufsoffenen Sonntag am 27. November leider wieder auf den Heimweg begeben.

Die Beleuchtung lässt die Innenstadt, wie in jedem Jahr, in der gesamten Advents- und Weihnachtszeit strahlen. In der Fußgängerzone haben die Geschäfte ihre Schaufenster festlich geschmückt und auch die Blumenkübel tragen Lichterketten und Weihnachtskugeln.

Energiearme Lichter

„Wir haben schon vor einigen Jahren in eine energiearme LED-Beleuchtung investiert“, erläutert Markus Schmitt, Beigeordneter für nachhaltige Stadtentwicklung, anlässlich des feierlichen Beginns der Adventszeit. „In puncto Nachhaltigkeit liegen wir, auch was die Straßenbeleuchtung angeht, ganz weit vorn.“ Jürgen Bach, Geschäftsführer der Biosphärenstadtwerke bestätigt: „Wir stehen in St. Ingbert weder vor einer Strom- noch vor einer Gasmangellage. Deshalb freue ich mich, dass wir mit der LED-Beleuchtung diese wunderbare Stimmung schaffen.“ Und kurz nach 17 Uhr geben alle drei gemeinsam das Kommando „Licht an“. Unter den weihnachtlichen Klängen des Duos „Melancholie“ mit Mel & André Stratman aus Ottweiler beginnt mit Glühwein und Waffeln die Adventszeit in St. Ingbert.

v.l.n.r.: Nico Ganster, Vorsitzender HGSI, Stadtwerkechef Jürgen Bach, der Beigeordnete Markus Schmitt und Bürgermeisterin Nadine Backes bei der Kick-off-Veranstaltung in der Fußgängerzone

In dieser vorweihnachtlichen Stimmung bedankt sich Nico Ganster: „Ich freue mich, dass die Zusammenarbeit zwischen Biosphärenstadtwerken, der Stadt und HGSI so toll klappt.“ Nach diesem stimmungsvollen Einstieg in die Adventszeit freuen sich die Händler und Gastronomen auf viele Besucherinnen und Besucher. Nach einem gemütlichen Einkaufsbummel laden Cafés und Restaurants in der Innenstadt zum Verweilen ein.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023