Nachrichten

Donnerstag, 17. Juni 2021 · sonnig  sonnig bei 22 ℃ · Ist mein Haus für Solarenergie geeignet? Brand im Vorgarten und Rettung aus Sitzbank Aktuelle Verkehrseinschränkungen

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

St. Ingbert verschenkt künftig Radebeuler Sekt aus der Hoflößnitz

Radebeuls Partnerstadt St. Ingbert im Saarland möchte künftig seine besonderen Gäste, Jubilare und Partner mit einem Präsent aus Radebeul überraschen.

Dazu bestellte sie in der Hoflößnitz je 12 Flaschen Rotling Sekt „ Sibylle“ und Riesling Sekt „Johann Georg“, Sachsens einzige Bio-Sekte, hergestellt im klassischen Flaschengärverfahren. Radebeuls Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) half beim Verpacken der Lieferung und sandte einen herzlichen Gruss in die Partnerstadt.

„Wir freuen uns, dass die „Bierstadt“ St. Ingbert künftig den Radebeuler Wein und Sekt zu besonderen Anlässen als Präsent überreichen wird und damit auch ein bisschen als Botschafter für das Weinland Sachsen agiert. Wir wünschen in jedem Fall schon heute genussvolle Stunden und freuen uns auf Besucher, die dadurch vielleicht auch neugierig auf das Elbland gemacht werden“, so der Oberbürgermeister.

Die Stadt Radebeul hatte bereits vor 13 Jahren in St. Ingbert einen kleinen Weinberg mit 99 Weinstöcken angelegt, welcher alljährlich von den Oberbürgermeistern im Frühjahr gemeinsam gepflegt wird. Im Gegenzug wird Radebeul künftig typische Produkte aus St. Ingbert verschenken, die Auswahl dazu läuft noch. Die Städtepartnerschaft zwischen St. Ingbert und Radebeul feiert in diesem Jahr bereits ihren 33. Geburtstag.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten sowohl im vergangenen Jahr als auch bisher in 2021 leider keine gemeinsamen Aktionen stattfinden. “Ursprünglich hatten wir zum Tag der Deutschen Einheit in 2020 ein größeres Treffen geplant. Auch wenn die Städtepartnerschaft bereits 3 Jahre vor der Deutschen Einheit begründet wurde, hat dieses historische Ereignis die Partnerschaft seither doch entscheidend geprägt.

„Um dieser großen Bedeutung Rechnung zu tragen, wird zum 35. Geburtstag im Oktober 2023 einen Festakt im angemessenen Rahmen in beiden stattfinden“, verrät Helmut Damm, Städtepartnerschaftsbeauftragter in Radebeul.

St. Ingbert hatte zum Tag der Deutschen Einheit im letzten Jahr einige Videos zur Städtepartnerschaft veröffentlicht unter https://www.st-ingbert.de/rathaus/die-stadtverwaltung/staedtepartnerschaft.html

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021