Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · Sprühregen  Sprühregen bei 10 ℃ · Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmenBaustellen im Stadtgebiet und außerhalb

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

St. Ingberter Triple – Pokal zu gewinnen

Dienstag, 1. September 2015. Neben kleineren Präsenten für jeden Teilnehmer erwartet die größte teilnehmende Gruppe beim Triple am 12. September 2015 dieser Pokal.

Nur wer alle drei Veranstaltungen abläuft, erhält mit seiner Gruppe die Chance, den Pokal aus Biosphärenholz zu ergattern.

Wie das geht, erklären wir Ihnen:

Eine Laufkarte besorgen:

Ab 9.00 Uhr gibt’s diese beim Gören- & Lausbubenfest in der Fußgängerzone am ‚Heisje‘ oder schon im Voraus in den Kindergärten und Grundschulen. Wer an einer anderen Station beginnen möchte, kann die Karte zu späterer Stunde auch dort erhalten.

Die Stationen:

Pro Veranstaltung (Gören- & Lausbubenfest, Soli-Lauf und blau) gibt es kleine Spielstationen, bei denen sich die teilnehmenden Kinder Ihre Stempel auf der Laufkarte verdienen können.

Da die drei Veranstaltungen nicht zeitgleich stattfinden werden empfiehlt es sich, den Start des Triples auf das Gören- und Lausbubenfest ab 10.00 Uhr zu legen.

Der Startschuss des 10. Solilaufs wird um 15.00 Uhr im Mühlwaldstadion fallen und von 14.00 bis 18.00 wird es nass im blau, wo zehnjähriges Bestehen gefeiert wird.

Die Gruppe:

Bei Abgabe der Laufkarte an der letzten Station wird erfragt, für welche Gruppe das Kind mitgelaufen ist. Genannt werden kann die jeweilige Schule, der Kindergarten oder Verein. Nach Auswertung der abgegebenen Laufkarten wird die größte Gruppe ermittelt und am darauffolgenden Tag bei der Siegerehrung des Solilaufs bekannt gegeben.

 

(Quelle: www.stadtmarketing-sankt-ingbert.de)

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017