Nachrichten

Sonntag, 20. August 2017 · wolkig  wolkig bei 13 ℃ · Dorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Stadt legt neue Postkarten auf – Bürger sollen beteiligt werden

Gemeinsam mit dem Heimat- und Verkehrsverein plant die Stadt Sankt Ingbert die Neuauflage einer Postkartenserie. „Wir wollen dass unsere Bürger mitbestimmen, wie die Postkarten aussehen sollen“, erklärt Oberbürgermeister Georg Jung. „Schließlich geht es um ihre Stadt.“ Der Oberbürgermeister bittet die Bevölkerung deshalb interessante Bilder mit entsprechender Qualität an die Stadtverwaltung einzusenden. Die Bilder sollen den Charakter der Stadt darstellen und sie sollen ausdrücken, dass Sankt Ingbert eine liebens- und lebenswerte Stadt ist. Bis zum 1. Dezember werden die Bilder auf www.st-Ingbert.de gezeigt. Bis dahin kann darüber abgestimmt werden, welche der eingesandten Bilder auf einer der Sankt Ingbert Postkarten abgedruckt werden sollen. „Eine Jury wird dann über die in die engere Wahl gekommenen Bilder entscheiden, „, so Jung. Dieser Jury sollen der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins, Rainer Henrich, Ortsvorsteher Dr. Ulli Meyer, der Stadtfotograf Michael Haßdenteufel und Norbert Ramelli von der Bürgerinitiative „Wir sind St. Ingbert“ angehören.
Bilder mit Sankt Ingberter Motiven können ab sofort an die Stadtverwaltung, Am Markt 12, 66386 Sankt Ingbert geschickt oder an presse@st-ingbert gemailt werden. Nutzungsrechte müssen an die Stadt Sankt Ingbert abgetreten werden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017