Nachrichten

Samstag, 31. Juli 2021 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Stadt St. Ingbert und DRK bieten Sonderimpfung an Sportverein Rohrbach: Neuestes behördliches Hygienekonzept Sagenhafte Wanderungen für die ganze Familie: Der St. Ingberter SagenSommer

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Stadt und Kirchen gedachten am Sonntag der Corona-Opfer

Anlass war der von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier initiierte bundesweite Gedenktag am 18. April 2021. Es soll den Hinterbliebenen eine Stimme gegeben und in Würde Abschied

von den Toten genommen werden, sagte Steinmeier in einem Zeitungsinterview. Aus diesem Anlass wurden am Sonntagabend um 19.30 Uhr in allen Kirchen im Stadtgebiet von St. Ingbert die Glocken geläutet.

Hinter den Zahlen der Toten stehen einzelne Schicksale

Bis heute sind weltweit mehr als 2,8 Millionen Menschen und in Deutschland mehr als 76.000 Menschen an und mit dem Coronavirus gestorben. Im Saarland allein belaufen sich die Todesopfer auf fast 1.000 Menschen.

Häufig werden diese Toten als reine Fallzahlen in Statistiken mitgeteilt. Hinter jeder einzelnen Zahl steht jedoch ein Schicksal und steht ein Mensch, der von uns gegangen ist. All diese Menschen verbindet, dass sie sich durch die Einschränkungen in der Pandemie häufig nicht von ihren Familien und Freunden verabschieden konnten. Auch für Hinterbliebene ist es schwer, angemessen zu trauern. Die Pandemie hinterlässt tiefe Spuren im Leben vieler Menschen.

Symbolisch zündete Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer eine Kerze an im Gedenken an die verstorbenen Corona-Opfer in St. Ingbert: “Wir denken heute nicht nur an die Todesfälle in Verbindung mit Corona, sondern auch an diejenigen, die erkrankt sind oder mit Langzeitfolgen leben müssen.” In den Gottesdiensten der verschiedenen Pfarreien wurde am Sonntag besonders unseren verstorbenen, aber auch den erkrankten Mitbürgern in St. Ingbert gedacht, so Christina Wieth, Beauftragte für Soziales und Integration, die auch als Presbyterin in der Martin-Luther-Kirche tätig ist.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021