Nachrichten

Mittwoch, 25. November 2020 · Nebel  Nebel bei 4 ℃ · OB Meyer: Vernunft statt Verbot bei Feuerwerk SPD fordert öffentliches Feuerwerk an Silvester Julius Bieg rückt in den Ortsrat St. Ingbert-Mitte nach

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Stadtmarketing gGmbH unter neuer Leitung

Die Stadtmarketing gGmbH wird seit Mitte Oktober 2020 von zwei neuen Geschäftsführern geleitet. Grundsätzlich besteht die Stadtmarketing gGmbH aus zwei Gesellschaftern,

nämlich der Stadt St. Ingbert und der HGSI. Jeder der beiden hat das Recht, einen Geschäftsführer zu benennen. Für die Stadt St. Ingbert wurde der Pressesprecher Florian Jung, der auch die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation leitet, ins Amt berufen.

Alexander Eich, Gründungsmitglied von “WSSI – Wir sind St. Ingbert” und maßgeblich für Public Viewings in der Innenstadt verantwortlich, übernimmt für die HGSI das Amt des Geschäftsführers. Beide arbeiten ehrenamtlich für die Stadtmarketing gGmbH.

Gemeinsam für eine attraktive Innenstadt!

Florian Jung freut sich über die neue Aufgabe: “St. Ingbert ist eine lebendige Stadt und sollte sich nicht unter Wert verkaufen. Ich bin überzeugt, dass das Zusammenspiel von Stadtmarketing und Öffentlichkeitsarbeit viele Vorteile mit sich bringt, auch im Hinblick auf Image und Identität.” Alexander Eich sieht seine Aufgabe darin, die Stadt als attraktiven Standort für Einzelhandel, Dienstleistungen und Familien zu stärken und weiter voranzubringen. “Unsere Aufgabe ist es, Bürger, Innenstadtakteure und Stadtverwaltung an einen Tisch zu bringen, um gemeinsam durch Events und Aktionen für ein lebendiges Stadtzentrum zu sorgen.”

Unterstützt werden die beiden von einem kompetenten Zweier-Team. Julia Haberer-Settele hat seit 2016 die Geschäftsstellenleitung inne. An ihrer Seite arbeitet Petra Scholl, die nunmehr seit 20 Jahren für das Stadtmarketing tätig ist.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020