Nachrichten

Sonntag, 17. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 0 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Stadtrat spricht sich einstimmig gegen ECE in Homburg aus

Der St. Ingberter Stadtrat sieht in den Homburger Plänen, ein großes Einkaufszentrum des Betreibers ECE zu bauen, eine massive Gefahr für die innerstädtische Entwicklung in St. Ingbert. Homburg verfüge bereits über 25 000 m² Verkaufsfläche gegenüber 17 000 m² in St. Ingbert. Die Ansiedlung des ECE ziehe vorhersehbar Kaufkraft aus St. Ingbert ab.

Das ECE sei überdimensioniert und gehe eindeutig zu Lasten St. Ingberts. Die geplante Verkaufsfläche im ECE sei so groß wie die derzeit in der St. Ingberter Innenstadt vorhandene Verkaufsfläche. Die angestrebte Weiterentwicklung bzw. Stabilisierung der Einkaufsinnenstadt St. Ingberts werde durch das ECE massiv beeinträchtigt. In seiner heutigen Sitzung sprach sich der Bauausschuss des Stadtrates einhellig gegen das geplante ECE aus. Im Rahmen des Raumordnungsverfahrens, das das Land in die Wege geleitet hat, werden u. a. die Nachbarstädte gehört. In diesem Rahmen gibt die Stadt St. Ingbert folgende Stellungnahme ab: „Die Stadtverwaltung St. Ingbert wird beauftragt, eine ablehnende Stellungnahme zum geplanten ECE-Vorhaben in Homburg abzugeben.“

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017