Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Start des Wettbewerbes um die »St. Ingberter Pfanne«

Am heutigen Samstag, 6. September 2014, eröffnen die drei Künstler David Werker, Michael Elsener und Michi Marchner den Wettbewerb um die „St. Ingberter Pfanne“. 

Die “St. Ingberter Pfanne” ist ein Förderpreis für Kleinkünstler, der im Rahmen eines Wettbewerbes während der Woche der Kleinkunst verliehen wird. Der Wettbewerb richtet sich an Künstler aus den Sparten Kabarett, Liedermacher, Pantomime, Bewegungs- und Musiktheater sowie neue Formen der Kleinkunst. An vier Wettbewerbsabenden treten jeweils drei Kandidaten mit einem dreiviertelstündigen Programm auf. Von einer Fachjury werden zwei Preisträger ermittelt. Die St. Ingberter Pfanne ist mit einem Preisgeld von jeweils 4000 € dotiert. Zusätzlich zu den beiden Hauptpreisen wählt das Publikum seinen eigenen Preisträger, der ebenfalls ein Preisgeld in Höhe von 4000 € erhält. Dem Hauptsponsor des Wettbewerbes, der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda Bank Südwest eG, gilt der ausdrückliche Dank für das außergewöhnliche kulturelle Engagement. Die „St. Ingberter Pfanne“ gehört mittlerweile zum Spitzentrio der Kleinkunstpreise im deutschsprachigen Raum. Sie ist ein Kleinkunstpreis, der seit 1985 jährlich von der Stadt St. Ingbert verliehen wird.

Moderiert werden alle Abende wieder von Pfannengewinner Phillip Scharri.

Karten zu den einzelnen Veranstaltungstagen kosten je nach Kategorie 16 / 14 und 12 Euro. Ermäßigt 14/ 12 / 11 Euro. An der Abendkasse wird ein Aufschlag von jeweils zwei Euro erhoben.

Karten sind erhältlich bei allen Proticket-Vorverkaufsstellen, unter anderem an der Infotheke im Rathaus St. Ingbert. Im Internet unter www.proticket.de (nur Einzelkarten), telefonisch unter 0231/9172290.

Aktuelle Informationen auf der Facebookseite https://www.facebook.com/Sanktingberterpfanne.

Programm Sankt Ingberter Pfanne 2014

Samstag, 6. September 2014

1. Wettbewerbstag – Moderation: Philipp Scharri

UhrzeitKünstler
19:30David Werker
„Es kommt anders, wenn man denkt”  – Solokabarett
20:45Michael Elsener
„Schlaraffenland“ – Solokabarett
22:00Michi Marchner
„Die Besten sterben jung – Neues vom Überleben“ – Kabarett

Sonntag, 7. September 2014

2. Wettbewerbstag – Moderation: Philipp Scharri

UhrzeitKünstler
19:30Volker Weininger
„Euer Senf in meinem Leben“ – Solokabarett
20:45Anne Piechota
„Komisch im Sinne von seltsam“ – Solokabarett
22:00Seibt und Helmschrot
„Gretchen im Spagat“ – Bewegungskabarett

Dienstag, 9. September 2014

3. Wettbewerbstag – Moderation: Philippp Scharri

UhrzeitKünstler
19:30Alexandra Gauger
„Spiel mir das Lied vom Glück“ – Solokabarett
20:45Timo Wopp
„Passion“ – Solokabarett
22:00Das Lumpenpack
„Steil-geh-Tour“ – Comedy

Mittwoch, 10. September 2014

4. Wettbewerbstag – Moderation: Philippp Scharri

UhrzeitKünstler
19:30René Sydow
„Gedanken! Los!“ – Kabarett
20:45Joachim Zawischa
„Vorne ist hinten“ – kabarett
22:00Duo Diagonal
„Glamour & Desaster“ – Visual Comedy

Freitag, 12. September 2014

Abschlussparty – Moderation: Philippp Scharri

UhrzeitKünstler
19:30Abschlussparty
Preisverleihung und Auftritt der Preisträger (2x Jurypreis und Publikumspreis der Sparda-Bank-Stiftung)

Moderiert werden alle Abende wieder von Pfannengewinner Phillip Scharri. Karten zu den einzelnen Veranstaltungstagen kosten je nach Kategorie 16, 14 und 12 Euro. Ermäßigt 14, 12, 11 Euro. An der Abendkasse wird ein Aufschlag von jeweils zwei Euro erhoben.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017