Nachrichten

Freitag, 20. Oktober 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 14 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Startschuss für die Sommerakademie

Endlich ist es soweit: Ein halbes Jahr nach Erscheinen des Programmheftes sammelten sich gestern morgen rund 200 Kinder, Frauen und Männer in der Aula des Von der Leyen-Gymnasiums in Blieskastel. Als Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Saarpfälzischen Sommerakademie sehen sich nur einmal im Jahr in der Barockstadt. Man begrüßt sich, glücklich wieder da zu sein, glücklich wieder eine Woche Neues zu lernen, altes Können zu erweitern und in der großen Familie der Sommerakademie – Teilnehmer in Blieskastel zu sein.
In ihrer kurzen Begrüßungsrede stellte Helge Baer als Vorsitzende von ARTefix den neuen Vorstand des gastgebenden Vereins vor, dem neben der Vorsitzende noch deren Stellvertreterin Yolanda Wagner und Udo Steigner als Geschäftsführer angehören. Die Vorsitzende konnte auch als Kooperationspartner die Bürgermeisterin von Blieskastel, Annelie Faber-Wegener, und die Kulturbeauftragte der Stadt, Brigitte Adamek-Rinderle, begrüßen. Man spürte den Stolz der beiden Politikerinnen, diese wunderbare Veranstaltung nun schon zum 21. Mal in der Stadt zu haben. Die Bürgermeisterin dankte in ihrer Grußadresse allen aktiven Helfern. In ihren Dank schloss sie explizit den Städtischen Bauhof und den Saarpfalz-Kreis ein, durch deren Engagement eine solche Veranstaltung erst möglich sei. Veronika Kiesel, Leiterin der Sommerakademie und Verwaltungschefin von ARTefix, übernahm die Vorstellung der Dozentinnen und Dozenten – und damit war der Startschuss für die 21. Sommerakademie der Freien Saarpfälzischen Kunstschule ARTefix gefallen.
Schon am kommenden Mittwoch, 4. Juli ab 17.30 Uhr wird das erste Rahmenprogramm zur Sommerakademie starten: das traditionelle Trommelmeeting am Schlangenbrunnen, zu dem sich viele Trommelgruppen aus Saarland und Rheinland-Pfalz angekündigt haben. Dann werden jeden Freitag in der Mittagszeit die Werkstätten offen stehen für Besucher und die Abschlusspräsentationen des Chors, des Kindertheaters, der Trommelgruppe und der Stockkampkunstgruppe werden interessierten Gästen gezeigt. Am 20. Juli wird das Abschlussfest mit vielen schönen Darbietungen und Live-Musik die Sommerakademie abrunden.

Bildtext
Eröffnung der Sommerakademie mit Veronika Kiesel, Helge Baer und Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener.
Foto: privat

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017