Nachrichten

Freitag, 30. Oktober 2020 · bedeckt  bedeckt bei 12 ℃ · Ordnungsamt wird durch externes Sicherheitspersonal verstärkt Bündnis90/Die Grünen: Ökologische Chancen bei der Entwicklung der Alten Schmelz nutzen! Erhöhung der Grundsteuer

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Stellungnahme zur Pressemitteilung der Freien Wähler – Terminbuchung

Die Freien Wähler St. Ingbert fordern die Rückkehr zu normalen Öffnungszeiten und die Aufhebung der Terminvergabe für das Bürgerservice-Center sowie die Abgabe von Grünschnitt und Wertstoffen.

Die Stadtverwaltung behält die Vergabe von Terminen bei. Termine können zu den regulären Öffnungszeiten, die bereits vor der Pandemie bestanden haben, gebucht werden. Der Zugang zum Rathaus bleibt weiterhin beschränkt. Mit Terminen ist ein kontrollierter Zugang möglich. Eine Menschenansammlung im geschlossenen Vorraum soll vermieden werden.

Die Freien Wähler behaupten, dass Bürger 3 Wochen auf einen Termin für eine Zulassung warten müssten. Die Stadtverwaltung widerspricht dieser Aussage. Die Bürger haben im Online-System verschiedene Terminbuchungs-Möglichkeiten, je nach Art des Anliegens und der Dauer. Die Wartezeit für die Zulassung eines Fahrzeuges beträgt aktuell maximal 5-7 Werktage. Für alle anderen Serviceleistungen beträgt die Wartezeit weniger als 1-3 Tage. Bei Terminproblemen besteht die Möglichkeit der telefonischen Absprache.

Die Abgabe von Wertstoffen auf dem Wertstoffhoff und Grünschnitt auf der Kompostieranlage mit Termin bleibt ebenfalls bestehen. Von den Bürgern gibt es mehrheitlich positive Rückmeldungen, da mit Termin eine schnelle und unkomplizierte Abgabe erfolgen kann. Durch die kontrollierte und eine geleitete Zufahrt werden Verkehrsstörungen und Konflikte in der Dudweiler Straße und auf der Zufahrt zum Friedhof verhindert. Ohne Termin müsste die Zufahrt zu den beiden Betriebsgeländen kontrolliert werden, da nur so der Abstand eingehalten werden kann.

Die Terminvergabe in allen Bereichen bewertet die Verwaltung positiv.

Termine können über www.st-ingbert.de > Rathaus > Bürgerservice und Info gebucht werden.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

  1. Heribert Rubert

    Das kann ich mir gut vorstellen dass sich die Vewaltung die Terminvergabe positiv bewertet, wer wird sich den kritisch negativ darstellen? Ich habe vor einigen Wochen schon einmal einen Kommentar abgegeben, gerade über Grünschnitt und Wertstoffabgabe, ich habe bei dieser Entsorgung noch nie einen Abstand oder einen Kontakt mit einem Beschäftigten gehabt, außer beim bezahlen. Die solch einen Bericht verfassen, sollten sich die Begebenheiten vorher mal angesehen haben. Und von wegen Bürger Service, den bekommt man im Rathaus nur bis zu den beiden netten Damen am Infoschalter zu spüren. Da muss ich den Freien Wähler schon recht geben. Burgerservice geht besser und anders.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020