Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Der „Stiefel“ gehört zu den drei schönsten Naturdenkmälern Deutschlands

Die Abstimmung der Heinz Sielmann Stiftung über das schönste Naturwunder Deutschlands ist seit gestern beendet und „unser Stiefel“ hat einen hervorragenden dritten Platz belegt!

Ganz Deutschland hat abgestimmt und wir können stolz sein, dass unser St. Ingberter Wahrzeichen unter 21 Naturdenkmälern in dem Maße gewürdigt wurde. Nur die Basaltkuppe „Rauher Kulm“  im Oberpfälzer Wald und die „Steinerne Rose“ im Thüringer Schiefergebirge fanden mehr Zuspruch. Für St. Ingbert als einzige Stadt in einer Biosphärenregion ist der 3. Platz auf dem Siegerpodest eine ganz besondere Auszeichnung.

Kommentare

  1. Daniela Malter

    Ein sehr schönes Ergebnis.
    Als Wirtin der Stiefelhütte bleibt mir nur noch zu hoffen, dass nun auch die Stadt St. Ingbert tätig wird und die Wegbeschreibung zum Stiefelfelsen beschildert wird, damit auch Personen von außerhalb unser schönes Denkmal live erleben können.

  2. Wanderhans

    Moin liebe Wirtin Daniela,
    per Zufall sah ich, dass die Hütte neurdings (?) auch Do, Fr und Sa geöffnet ist. In der Zeitung stand nix davon – oder ich habe es übersehen.
    Gruß – Wanderhans; „Die Hütte ist das Ziel“ ;-)

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017