Nachrichten

Sonntag, 31. Mai 2020 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · St. Ingbert wird für alle fühlbar und begreifbar. Vollsperrungen im gesamten Stadtgebiet “St. Ingbert hilft”: Neue Annahmestelle für Lebensmittelspenden

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

SV Rohrbach verabschiedete Spieler der 1. und den Trainer der 2. Mannschaft

Vor Beginn des letzten Heimspiels der Saison 18/19 Saarlandliga, am 12. Mai 2019, gegen Saar 05 SB war die Verabschiedung der Spieler der 1. Mannschaft, die nach der Runde den SV Rohrbach verlassen.

Auch Thomas Müller (er sprang als Trainer der Zweiten für den jetzigen Trainer der Ersten, Fabian Schiffer, ein) wurde verabschiedet. Bekannt ist Müller allen Fußballfreunden aus seiner Aktiven-Zeit in Rohrbach. Er war lange Jugendtrainer und auch schon Trainer der Ersten.
Bei der Verabschiedung waren dabei: Der 1. Vorsitzende Patrick Bettinger, der Spielführer der 1. Yannik Dettweiler, die Spieler Marvin Kempf, Marius Schwartz, Edin Makelic, Trainer Fabian Schiffer, der Spielführer der 2. Carsten Abel, Trainer Thomas Müller und der Spielausschussvorsitzende und Organisator Renzo Ortoleva. Dieser informierte die Zuschauer per Ansage:
Edin Makelic war eine Saison bei uns und schon ein fester Bestandteil der Mannschaft, ihn zieht es zum FV Eppelborn.
Marius Schwartz, seit zwei Jahren bei uns, durfte die Meisterschaft in der Verbandsliga mit uns feiern und somit eine Saison Saarlandliga spielen, er wechselt nach Quierschied.
Pascal Steinfels, schon seit der Jugend bei uns, durfte mit dem SV Rohrbach zwei Meisterschaften feiern, in der Landesliga und Verbandsliga. Ihn zeiht aus privaten Gründen nach Karlsruhe. Er kann aus Termingründen an der Verabschiedung nicht teilnehmen.
Auch Marvin Kempf ist seit einigen Jahren fester Bestandteil unseres Vereins. Kempf durfte auch zwei Meisterschaften mit uns feiern, ihn zieht es auch zum FV Eppelborn.
Allen Spielern, die uns verlassen, so Renzo Ortoleva, vielen Dank für die Aktiven-Zeit bei im Verein und für die Zukunft die besten Wünsche, sportlich wie privat.
Ortoleva sprach auch Trainer Thomas Müller herzlichen Dank aus – im Namen des gesamten Vorstandes:
Als wir in der Winterpause auf der Trainerposition der ersten Mannschaft einen Wechsel hatten, erklärte sich Thomas Müller sofort bereit die zweite Mannschaft zu übernehmen. Er hat diese Aufgabe in souveräner Manier gemeistert.
Nach dem Spiel (0:1) gab es für die Spieler und den Trainer noch Präsentkörbe und eingerahmte Bilder und Fotos.

von links nach rechts: Spielausschussvorsitzender Renzo Ortoleva, Stadionsprecher Georg Dusemond, Spielführer der 2. Mannschaft Carsten Abel, Trainer Thomas Müller, 1. Vorsitzender Patrick Bettinger, Spieler Marvin Kempf sowie die Präsentkörbe und Bild/Foto-Tafeln für die Verabschiedung.

Text & Fotos: Reinhard Gehring

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020