Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Saarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertretenVon Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

SVE und Sven Sellentin verlängern die Zusammenarbeit

Die SV Elversberg und Sven Sellentin werden ihren gemeinsamen Weg über die aktuelle Saison hinaus fortführen.

Der 23-jährige Außenbahnspieler, der im Sommer 2015 vom SC Hauenstein zur SVE gewechselt war, verlängert seinen Vertrag in Elversberg ligaunabhängig um ein weiteres Jahr bis Sommer 2018.

Sven Sellentin hat sich in dieser Saison immer mehr in der Stammformation der SVE etabliert. In der Hinrunde stand der 23-Jährige in fast jedem Spiel auf der rechten Außenbahn auf dem Platz und kam in der Regionalliga Südwest diese Saison auf 15 Einsätze, davon zehn Startelf-Einsätze. Am 22. Oktober 2016 erzielte Sven Sellentin sein zweites Saisontor für die SVE im Auswärtsspiel beim FK Pirmasens, zog sich in derselben Partie allerdings einen Kreuzbandriss zu. „Dass ihn genau zu diesem Zeitpunkt eine schwere Verletzung ausgebremst hat, war für alle sehr bitter. Sven Sellentin hatte bis dahin eine hervorragende Entwicklung genommen und ist zu einem sehr wichtigen Bestandteil in unserem Offensivspiel geworden“, sagt SVE-Sportvorstand Roland Seitz: „Trotzdem sind wir uns sicher, dass er sich wieder zurückkämpfen wird. Er ist ein sehr athletischer, dynamischer und auch ehrlicher Spieler. Wir sind davon überzeugt, dass er uns nächste Saison wieder eine Unterstützung sein wird.“

Sven Sellentin ergänzt: „Dass der Verein weiterhin auf mich baut, ist ein großer Vertrauensbeweis, den ich sehr schätze. Von meiner Verletzung abgesehen bin ich hier in Elversberg angekommen und fühle mich im Verein und im Umfeld richtig wohl. Auch wenn ich in dieser Saison nicht mehr aktiv dabei helfen kann, die Ziele zu verwirklichen, will ich in Zukunft für die Mannschaft und unsere Fans alles geben. Ich werde alles dafür tun, um in der nächsten Saison wieder voll angreifen zu können.“

 

PM: Ch. John

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017