Nachrichten

Donnerstag, 17. August 2017 · wolkig  wolkig bei 20 ℃ · Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des PartnerschaftsvertragesHeizenergieverbrauch reduzieren, bevor der nächste Winter kommt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

SVE verlängert die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Dietmar Hirsch

Wichtige Weichenstellung für die SV 07 Elversberg: Der Fußball-Drittligist verlängerte gestern den Vertrag mit Cheftrainer Dietmar Hirsch um zwei Jahre. Der Kontrakt des 41-Jährigen läuft bis zum 30. Juni 2016.

Dietmar Hirsch hatte seine Trainerstelle bei der SVE am 2. September als Nachfolger von Jens Kiefer angetreten. Unter seiner Regie kletterte die Mannschaft von einem Abstiegsrang auf den neunten Tabellenplatz und holte sieben Siege aus den vergangenen elf Spielen. Entsprechend zufrieden zeigte sich SVE-Geschäftsführer Swen Hoffmann: „Dietmar Hirsch leistet in Elversberg hervorragende Arbeit und passt ideal zu der Philosophie des Vereins. Die Vertragsverlängerung gibt uns Planungssicherheit und ermöglicht uns die Chance, gemeinsam mit dem Trainer weiter an unserem auf Nachhaltigkeit ausgelegten Konzept zu arbeiten.“
Für Dietmar Hirsch ist die frühzeitige Vertragsverlängerung auch ein Vertrauensbeweis: „Ich gehöre noch zur Generation der jungen Trainer und hatte, bis ich nach Elversberg kam, mit Sylt und Schackendorf erst zwei unterklassige Vereine trainiert. Dafür, dass ich in Elversberg meine erste Chance als Trainer im Profibereich bekam, bin dem Verein sehr dankbar.“ Gemeinsam mit Sportdirektor Roland Benschneider – dessen Vertrag wurde bereits vor längerem ebenfalls bis zum 30. Juni 2016 verlängert – möchte Dietmar Hirsch die Geschicke des Vereins weiter in eine positive Richtung lenken und die SV Elversberg auf Dauer in der Dritten Liga etablieren. Dafür hat der Verein mit der rechtzeitigen Vertragsverlängerung des bisher so erfolgreichen Trainers ein wichtiges Zeichen gesetzt.

 

PM: Sandra Halenke, Pressestelle SpVgg 07 Elversberg e.V.

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017