Nachrichten

Donnerstag, 6. August 2020 · sonnig  sonnig bei 17 ℃ · Heute live im alten Kittchen! Auszeichnung für Sportabzeichentreff St. Ingbert Kinderferienprogramm trotzt Corona

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Telefon-Besuchsdienst für Senioren

Alternatives Hilfsangebot der Malteser während der Corona-Krise: Ab sofrt bieten die Malteser in St. Ingbert einen telefonischen Besuchsdienst für Senioren an. Das Angebote ist eine Alternative

zu den gewohnten Besuchs-und Begleitdiensten der Malteser, die zu Verzögerung der Infektionswelle von COVID-19 ausgesetzt werden müssen.

Sabine Kayser weiß: „Ältere und alleinstehende Menschen leiden ganz besonders unter der aktuellen Situation, welche die häufige Einsamkeit noch verstärkt. Da wir leider den direkten persönlichen Kontakt vermeiden müssen, haben wir uns entschlossen, unser Hilfsangebot kurzfristig anzupassen.“

Ehrenamtliche Helfer, die bei den Maltesern in den Besuchsdiensten oder der Demenzhilfe tätig und geschult sind, stehen gerne als Gesprächspartner für alleinlebende Senioren, Menschen mit Behinderungen und Menschen in häuslicher Quarantäne bereit. Sie haben ein offenes Ohr für alle Gesprächsthemen und informieren zudem gerne über weiterführende Hilfsangebote.

Ihre Ansprechpartner:
Sabine Kayser, verantwortlich im Bereich Hilfe für pflegende Angehörige , Hilfe für Menschen mit altersbedingten Einschränkungen , oder Demenz. Als Fachkraft koordiniert sie den Telefon-Besuchsdienst und leitet interessierte Anrufer an die ehrenamtlichen Helfer weiter.
Telefonnummer 0175 9329558

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020