Nachrichten

Dienstag, 7. Februar 2023 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei -1 ℃ · Was ist beim Heizungstausch noch erlaubt? Lebhafte Schulstunden – „Landrat macht Schule“ am BBZ Forstarbeiten im Elstersteinpark

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

The United Kingdom Ukulele Orchestra

Achtung! Die Briten kommen! Perfekter Spaß! Perfekte Musik! Kann man in einer unglaublichen Show Musik von Mozart und den Monty Pythons, von Bach und den Beatles, von Chick Corea und Rossini zugleich spielen? Ja, man kann. Und das United Kingdom Ukulele Orchestra beweist es: Musikalische Grenzen sind von gestern! Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Nach zwei erfolgreichen Europa-Tourneen 2011 und 2012 kommen sie im Frühjahr 2013 zurück: die Musiker des von Peter Moss geleiteten United Kingdom Ukulele Orchestra mit dem gezupft-gesungenen Sound, der die Konzertsäle zum Toben bringt. Mit einer typisch britischen Comedy-Show und dem unglaublichen Sound eines Miniaturinstruments, der berühmten, ursprünglich aus Hawaii stammenden Ukulele.

Die Musiker aus London, Edinburgh, Nottingham oder Glasgow konnten das Publikum überall begeistern. Mit einem neuen Programm und vielen neuen Ideen kommen sie zurück und zeigen, dass alles erlaubt ist, wenn man eine Ukulele musikalisch gut beherrscht und dazu auch noch singen kann und nicht  zuletzt eine gehörige Portion britischen Humors mitbringt! Das Orchester verfügt über die ganze musikalische Bandbreite von Bariton-, Tenor-, Konzert- und Sopranukulele. Die auf dieses Instrument gezielt geschriebenen und umgeschriebenen Arrangements lösen die Grenzen der musikalischen Genres ohne jede scheinbare Anstrengung einfach auf und laden das Publikum zum zwanglosen Mitmachen ein.

Und nach einem solchen Konzert bleibt die untrügliche Gewissheit: Ukulele ist einfach Kult! – Und die Briten sind nun mal so etwas wie die geborenen „Best Comedians“!

The United Kingdom Ukulele Orchestra
Neues Programm 2013: „And the Uke Goes On!”
Dienstag, 16. April 2013, 20 Uhr
Merzig, Stadthalle

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023