Nachrichten

Montag, 28. November 2022 · bedeckt  bedeckt bei 7 ℃ · Igor Levit. No Fear. Verkaufsoffener Sonntag mit Fotoaktion „Rentierschlitten“ Rohrbacher Weihnachtsmarkt an neuem Platz

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Ticketvorverkauf des Bundesfestivals junger Film läuft!

Die Tickets sind ab diesem Zeitpunkt auf junger-film.de sowie an allen bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen erhältlich. Außerdem können am 14., 21. und 28. Mai an einem Vorverkaufsstand in der St. Ingberter Fußgängerzone Karten und Kataloge erworben werden.

Zum ersten Mal bieten wir neben den Einzeltickets (5 Euro) und dem Festivalpass (35 Euro) auch Open-Air Pässe (8 Euro für Donnerstag, je 12 Euro für Freitag oder Samstag) an, mit denen mehrere Vorstellungen besucht werden können. Der Festivalpass muss während des Festivals dann an der Infotheke gegen Kinokarten getauscht werden.

Auch in diesem Jahr dürfen wir an vier Tagen die besten kurzen Filme des Jahres präsentieren: in unserem atmosphärischen Open-Air Kino auf dem St. Ingberter Marktplatz, in der Kinowerkstatt und im Neuen Regina Kino. Auf unserer Webseite informieren wir regelmäßig über die aktuell geltenden Corona-Beschränkungen.

Neu ist in diesem Jahr, dass bereits ab dem ersten Festivaltag Filme in unserem atmosphärischen Open-Air Kino gezeigt werden. Das bedeutet: Einen Tag mehr Kurzfilme draußen unterm Sternenhimmel genießen!

Das Bundesfestival junger Film präsentiert jedes Jahr ein Kaleidoskop der jungen deutschen Kurzfilmlandschaft. Unsere Ziele: Die Filmschaffenden zusammenbringen, ihnen eine Austauschplattform bieten und ein Sprungbrett für zukünftige Karrieren sein.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022