Nachrichten

Mittwoch, 13. Dezember 2017 · leichter Regen - Schauer  leichter Regen - Schauer bei 5 ℃ · Vorweihnachtsprogramm des St. Ingberter SchachclubsÄnderungen im Fahrplan im Saarpfalz-KreisProgramm für Senioren in der Kinowerkstatt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

TimeMachine das Musikprojekt der ganz besonderen Art

Acht Musiker, ein Sänger und eine Sängerin haben sich zusammengeschlossen um ein Musikprojekt ins Leben zu rufen, das es in dieser Form im Saarland derzeit nicht zu fi nden ist. Die Gruppe lässt musikalisch die gute alte Zeit aus sechs Jahrzehnten Musikgeschichte (40er bis 90er Jahre) Revue passieren und die größten Hits, Oldies, Evergreens wieder aufleben. Alle Musiker haben diese Zeit noch persönlich durchlebt
und sind natürlich hoch motiviert, die unvergesslichen Hits, Oldies, Evergreens aus dieser Zeit wieder authentisch aufl eben zu lassen.
Bereits letztes Jahr feierte die Formation bei einigen Auftritten, nach ihrer unmittelbaren Gründung, erstaunliche Erfolge. Jahrzehntelange, zum Teil professionelle Erfahrungen, bringen diese Routiniers mit.
Man wird schnell feststellen, dass unter den Mitwirkenden viele altbekannte Gesichter aus namhaften Bands, Gruppen und Orchestern aus dem Großraum St. Ingbert mit dabei sind wie u. a. zum Beispiel die
„Goldene Acht”, später auch „Golden Eight” genannt, „Dobs Lady Killers”, „Herman´s Big-Band”, „Chorwurm” usw. Beachtenswert ist, dass einige Musiker bereits vor 40 Jahren miteinander
in Formationen musiziert haben.
Diese Akteure haben sich zu einem Musikensemble vereint, das unter dem Namen „TimeMachine”, was nichts anderes als auf Deutsch „Zeitmaschine” heißt.
Stars, Bands und Orchester wie z. B. Glenn Miller, Count Basie, James Last, Bert Kaempfert, Elvis Presley, Frank Sinatra, Beatles, Shirley Bassey, Whitney Houston, Gloria Gaynor, Barbara Streisand, Zarah Leander, Hildegard Knef und viele andere……waren die absoluten „Klassiker” der damaligen Zeit und sind es bis heute geblieben .
Von den beiden charismatischen Stimmen der Sängerin Andrea und des Sängers Axel wird einiges abverlangt um o.g. Interpreten gerecht zu werden. Sie tun dies mit Bravour und mit hervorragender Unterstützung
der Musiker. Handgemachte Live-Musik ist eine Selbstverständlichkeit. Freuen Sie sich auf ein Feuerwerk altbekannter Melodien.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017