Nachrichten

Donnerstag, 17. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Musikverein Rentrisch im Alten SteinbruchStraßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

TRIGGERFINGER in Metz

TRIGGERFINGER + Greenwich Cavern
Donnerstag, 11. Oktober 2012, 20:30 Uhr
F-Metz, Les Trinitaires (La Chapelle)

High Noon in den Straßen Antwerpens: Eine Gang sattelfester Rock-Desperados, bekannt als Triggerfinger, tritt zum ultimativen Duell gegen die musikalische Monotonie an. Plötzlich: ein Schuss! Und die Monotonie sinkt leblos zu Boden. „Die knisternde Spannung dieses Moments, wenn sich zwei Duellanten gegenüberstehen und jederzeit den Abzug drücken können – darum geht es bei Triggerfinger.

Schon seit zwölf Jahren tragen Triggerfinger ihre musikalischen Shootouts nun aus, spielen regelmäßig bei großen Benelux-Festivals wie dem Pinkpop die Hauptbühnen, machen legendäre Clubs wie das Amsterdamer Paradiso oder das Brüsseler AB (drei Tage hintereinander) voll und haben unlängst auch hierzulande bei bekannten Musik-Events wie dem Haldern Pop, Rheinkultur oder dem Burg-Herzberg-Festival auf sich aufmerksam gemacht. Mit ihrem nach „Triggerfinger“ (2004) und „What Grabs Ya“ (2008) dritten Album „All This Dancin’ Around“, das in den renommierten Sound City Studios in L.A. (wo bereits Ikonen wie Nirvana, Metallica oder Neil Young aufnahmen) eingespielt wurde und an dessen Produktion neben Bassist Paul van Bruystegem und Drummer Mario Goossens auch Greg Gordon als Co-Produzent (Wolfmother, Slayer) beteiligt war, blasen Triggerfinger nun erneut zum Angriff und präsentieren sich dabei so faszinierend und mannigfaltig wie kaum eine andere Rockband der jüngeren Jahre.

Triggerfinger haben Herz, Triggerfinger haben Grandezza, Triggerfinger haben Groove und ihren unverwechselbaren Stil.

Im Vorprogramm: Greenwich Cavern

Karten gibt’s im Vorverkauf für 18,35 Euro inklusive aller Gebühren (erhöhter Abendkassenpreis) in Deutschland bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter der Ticket-Hotline (0651) 9790777. Im Internet unter www.ticket-regional.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017